Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Theme Park World: Freizeitpark wie du ihn willst - Leser-Test von The Mole


1 Bilder Theme Park World: Freizeitpark wie du ihn willst - Leser-Test von The Mole
Theme Park World erfüllt die Wünsche derer die Disney Land und den Heide Park nicht mehr sehen können.
Grafik :
Die Grafik bleibt natürlich , zweckmäßig , ohne allzu tolle Effekte oder Details. Trotzdem sieht das Spiel sehr gut aus. Vor Allem die Möglichkeit in einigen Attraktionen mitfahren zu können ist lustig und grafisch ganz nett verwirklicht. Die verschiedenen Grafiksets bringen etwas Abwechslung rein.
Sound :
Ebenfalls nichts atemberaubendes. Es läuft eine etwas nervige Dudelmusik , ab und an kreischen ein paar Kinder. Das war es dann auch fast schon. Man stellt den Sound also am besten ab!
Bedienung :
Hier kann das Spiel punkten. Die Bedienung hat man sofort verstanden. Alles ist schön übersichtlich gehalten und die Steuerung gibt einem sofortigen Zugang zu allen wichtigen Menüs. Auch der Bau der Bahnen (Achterbahnen und Go Kart meine ich) ist nach kurzer Eingewöhnungszeit verinnerlicht und gut umsetzbar. So muss ein solcher Manager zu bedienen sein !!!!
Gameplay :
Anfangs ist es eine Herausforderung einen Park zu bauen. Man überlegt wo man Geld sparen kann und in was man sein Geld dann investiert. So ist es sehr spannend und auch alles andere als leicht. Managergeschick wird erfordert. Hat man einmal raus , dass man einfach dauernd die Preise erhöht , wenn die Leute diese loben , immer um 20 Einheiten und man bei Glücksspielen den Gewinn 1 -3 Einheiten unter den Spielpreis setzt und die Gewinnrate sehr hoch stellt , gewinnt man immer. Es läuft dann wie von selbst. Dadurch verkommt das Spiel dann aber zu einem billigen Zeitvertreib. Auch die Minispiele erhalten den Spass dann kaum. Man beschränkt sich darauf tolle Achterbahnen zu bauen.Ausserdem gibt es Preise für besondere Leistungen , wie eine sehr gute Achterbahn oder einen sauberen Park. Dies motiviert dann noch etwas. Leider gibt es zu wenige Aufträge.
Fazit :
Kurzes und leichtes Aufbauspiel , dass sehr viel Spass macht und eine perfekte Bedienung hat. Für Fans sehr empfehlenswert.

Negative Aspekte:
viel zu leicht

Positive Aspekte:
Leicht zugänglich

Infos zur Spielzeit:
The Mole hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    The Mole
  • 7.5%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 7/10
    Steuerung: 10/10
    Sound: 5/10
    Atmosphäre: 8/10
e_gz_ArticlePage_Default