Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Simpsons Skateboarding - Erste Infos und Screens


1 Bilder Simpsons Skateboarding - Erste Infos und Screens
Zum neuen Spiel der gelben Kultfamilie, "Simpsons Skateboarding", wurden nun von "Electronic Arts", welche das Spiel zusammen mit "Virgin Interactive" veröffentlichen werden, die ersten Infos sowie 4 Screenshots veröffentlicht.

In dem von "Code Monkeys" entwickelten Skateboard- Spiel ganz im Stile der Genregröße "Tony Hawks" werden natürlich etliche Charaktere und Orte aus der Kultserie vorhanden sein. An spielbaren Charalkteren wurden bisher Bart, Homer, Otto, Krusty, Nelson und Professor Fink enthüllt, die alle mehr als 40 verschiedene Moves beherrschen, wobei jeder Charakter nochmals ein paar einzigartige Bewegungen spendiert bekommt und die Stimme jedes Charakters (zumindest in der US- Fassung) vom entsprechenden Synchronsprecher der Serie übernommen wird. Sie alle nehmen an einem großen Skateboard- Turnier in Springfield teil, dessen Gewinner ein Preisgeld von stolzen 99$ erhält. Die Tricks vorführen wird man dann unter anderem in der Grundschule von Springfield, dem Kwik-E-Markt, den Krusty- Studios, der Minigolfbahn "Sir Putt-A-Lots" oder dem Kernkraftwerk. Grundsätzlich wird es mit "Free Skate", "Skate Fest", "Trick Contest", "Skillz School" und "Horse" insgesamt 5 unterschiedliche Spielmodi geben, zu denen aber noch nichts weiter verraten wurde. Außerdem wird auch ein 2-Spieler "Head-to-Head"- Modus vorhanden sein, in dem man sich gegen einen Freund messen kann. Als Bonus gibt es weiterhin noch einige versteckte Charaktere, Skateboards und Level zu entdecken, die natürlich zunächst freigespielt werden müssen.

Über einen möglichen Releasetermin wurde vorerst noch nichts bekannt, man kann aber natürlich davon ausgehen, dass es auf der E3 in der nächsten Woche ausführlichere Infos zu "Simpsons Skateboarding" geben wird. Die ersten 4 Screenshots gibt es schon einmal hier zu sehen:
http://gamespot.com/gamespot/stories/screenindex/0,10866,2865897,00.html

Eric_Dravens Meinung:
Funsport- Games gibt es in letzter Zeit ja zu Hauf, und so ist es auch kein Wunder, dass EA nun auch in diesem Bereich (nach einem recht missglückten Versuch, aus den Simpsons Wrestler zu machen) versucht, etwas Umsatz aus Ihrer Simpsons- Lizenz zu schöpfen. Prinzipiell eigentlich keine schlechte Idee, aber leider hört sich das alles doch sehr mittelprächtig an und auch die ersten Screens haben mich nicht gerade vom Hocker gehauen. Fans der gelben Fernsehfamilie sollten das Spiel dennoch mal im Auge behalten, auch wenn, meiner ersten Einschätzung nach, auch für diese das bereits erhältliche "Simpsons Road Rage" die deutlich bessere Wahl sein dürfte.

Quelle: gamespot.com

e_gz_ArticlePage_Default