Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Infos über die Zeldafortsetzung


1 Bilder Infos über die Zeldafortsetzung
Nintendos beliebteste und erfolgreichste Adventureserie wird auf dem Game Cube natürlich seine Fortsetzung haben. Auf der Space World 2000 präsentierte Nintendo erstmals ein kurzes, dafür aber spektakuläres Video, indem Link gegen Ganon im Schwertkampf antrat. Dieses Video zeichntete sich vor allem durch die atemberaubende und deteilierte 3D Grafik aus.
Doch dann, ein Jahr später auf der Space World 2001, zeigte Nintendo, wenn auch nur ausgewählter Fachpresse, ein neues Video zu der Game Cube Fortsetzung. Doch, nicht wie bei dem ersten Video, erschütterte dieses neue Video die Spielewelt und vor allem die Zelda Fans. Das Spiel wurde in einem neuen Grafiklook programmiert, dem sogenanten Cell-Shading-Technik. Damit sieht die Optik des Spieles comichaft bzw. wie ein Zeichentrickfilm aus. Nach den ersten Schocks bei der Fachpresse, kammen auch schon die ersten positiven Resonanzen der Fachpresse. Doch unter den Fans konnte sich wohl keiner mit der Grafik abfinden, und es führt bis heute immer wieder zu Diskussionen unter den Fans und in Foren im Netz.

Es gingen dann bald wieder die Gerüchte um, dass Nintendo aufgrund der Proteste der Fans das Spiel doch nicht diesem Grafik-Stil (Cell-Shading) verwenden würde.
Da es sich aber nur um Gerüchte handelte, gingen die Macher der Webseite von Newtechnix dem nach und fragten sich bei Nintendo of America durch.

Nintendo äußerte sich in der hinsicht, dass man nun etwas Geduld aufbringen müsse. Denn die neueste Fassung des Titels würde eines der besten und noch nie dagewesenen Zeldatitel werden. Auch die Fans werden von diesem Spiel begeistert sein.
Newtechnix schließt daraus, dass sich Nintendo sehr wohl Gedanken über die Meinungen der Fans gemacht haben muß, und höchstwarscheinlich an der Grafik am meisten was geändert hat. Doch kann Nintendo ihrer Meinung nach ein komplettet Redesign nicht erlauben, da dies letzendlich auf zu hohe Entwicklungskosten hinauslaufen würde.
Weiterhin gab der Sprecher von Nintendo bekannt, das dieses Game Cube Spiel groß auf der kommenden E3 enthüllt werden wird. Vor allem wird man dann die erste spielbare Demo von Zelde bestaunen und spielen können.

Mehr Infos konnte man Nintendo of America nicht entlocken, doch das ist recht verständlich, da sie es ja erst auf der E3 präsentieren wollen.

perfect007s Meinung:
Uff! Also spätestens auf der kommenden E3 werden wir ja sehen was aus dem Zelda Spiel wird. Doch wenn Nintendo schon sagt, dass dieses Spiel auf jeden Fall gelungen ist, so will ich das mal glauben. Denn bisher hat Nintedno es immer wieder geschaft, ungewöhliche Titel so zu gestallten, dass si hinterher einfach genial waren. Auf jeden Fall bin ich nun schon mächtig auf die kommende E3 gespannt. AM liebsten würde ich selber nach Amerika fliegen, nur um die Demo des Spieles spielen zu können.

Zelda wird, auch wenn Nintendo den Cell-Shading-Stil beibehält, bestimmt eines der besten Spiele für den Würfel. Wir dürfen auf jeden fall gespannt sein....

Quelle: www.newtechnix.com

e_gz_ArticlePage_Default