Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Bonus für Zelda-Vorbesteller


1 Bilder Bonus für Zelda-Vorbesteller
Es dürfte selten eine Zeit gegeben haben, da sich das Zockerlager wegen eines Spiels so extrem gespalten hat. Auf der einen Seite die Fans des „alten Zelda’s“ und auf der andere Seite die Gamer, die sich einfach nur auf die Fortsetzung des gigantischen Spiels freuen. Bringt man ein gespaltenes Lager wie dieses wieder unter einen Hut??
Möglicherweise hat Nintendo nun eine mehr als gute Idee gehabt, die in knapp 2 Wochen umgesetzt werden soll. Dann ist der 28. November 2002 erreicht und ab diesem Datum werden japanische Spieler „Zelda“ für den GameCube vorbestellen können. Und das es potentiellen Vorbestellern auch leicht fällt, bzw. dass man vielleicht die Anzahl dezent in die Höhe schrauben kann, wird dem Vorbesteller ein ganz besonderes Päckchen geschnürt, weiß u.a. auch die „Famitsu“ zu berichten.
So wird man ab dem 13. Dezember 2002 nicht nur die Cube-Version des neuen Zelda Games erhalten, sondern eine weitere CD, die den Klassiker schlechthin mitliefern wird: Man erhält eine spielbare Version des N64-Hits „Zelda – Ocarina of Time“. Da dieses Zuckerl aber anscheinend für Nintendo als Draufgabe noch nicht ganz ausgereicht hat, wird die CD eine weiteren Zelda Part enthalten. Hierbei handelt sich um „Ura Zelda“, welches seiner Zeit das sogenannte Expansion Pack für Ocarina of Time gewesen ist und für den „N64 Disc Drive“ (64 DD) hätte erscheinen sollen. Wie aber hinlänglich bekannt sein dürfte, wurde die Erweiterung zum Zelda-Klassiker nie veröffentlicht.
Angesichts dieser doch mehr als netten Zusatzgoodies erscheinen die beiden ebenfalls auf der CD enthaltenen Movies eher unscheinbar. Aber damit sich der „Cubeaner“ optisch darauf vorbereiten und freuen kann, was ihn noch auf seinem Würfel erwarten wird, kann er sich Filme zu den kommenden Games „F-Zero“ und „Resident Evil 4“ zu Gemüte führen.
Der vorliegenden Meldung zufolge, ist das beschriebene „Zelda-Paket“ zunächst limitiert (100.000 Stück) und rein den Vorbestellern zugedacht.
Ob und wann wir vielleicht ähnliche Meldungen erhalten werden, dass der US-Release ( Februar 2003), bzw. der Europäische Release (März 2003) mit einer ähnliche oder gar gleichen Aktion begleitet wird, steht absolut noch in den Sternen. Wünschenswert wäre es aber in jedem Fall!

Van_Helsings Meinung:
Und wieder einmal wünscht man sich Japaner zu sein... Wobei für mich grundlegend erst einmal das „Sammlerherz“ dezent neidisch in den fernen Osten guckt ;). Die Frage, die ich mir jetzt stelle ist die: Warum macht Nintendo eine derartige Aktion? Befürchtet man etwa, dass man die vorgestellten bzw. vorgegebenen Absatzziele nicht erreicht? Hat man so wenig Vertrauen in seine eigenen Produkte, dass man mit Zusätzen quasi locken muss??? Wäre eine etwas ungewöhnliche Haltung seines Big-N, denn speziell „Zelda“ als auch „Mario“ waren schon immer Selbstverkäufer – auch wenn viele mit gewissen Eigenschaften des Games nicht unbedingt einverstanden waren. Aber sieht man die Sachlage ein wenig realistisch, so kann Zelda aussehen wie es will, spielerisch wird es sicher wieder ein absoluter Hit und damit verschmerzt man auch die nicht so tolle Optik. Dennoch sind die zugegebenen Games, bzw. Movies sicherlich ein Anreiz mehr, sich das Spiel entsprechend vorzubestellen.

Quelle: www.gamers.com

e_gz_ArticlePage_Default