Login
Passwort vergessen?
Registrieren

The Legend of Zelda: Oracle of Ages im Gamezone-Test


1 Bilder The Legend of Zelda: Oracle of Ages im Gamezone-Test
Zelda ist wieder da! Endlich ein neues Abenteuer mit unserem Helden Link auf dem Gameboy. Wie schon beim Vorgänger kämpft ihr euch mit eurem Schwert durch die Welt von Hyrule. Da das Gameboy-Zelda zum Glück in 2D ist, fällt die Orientierung sehr leicht und wer einmal angefangen hat sich ins Abenteuer zu stürzen, dem fällt es wirklich schwer den Gameboy wieder abzuschalten. Viele kleine Mini-Quests und eine Vielzahl an besonderen Gegenständen sorgen neben der wunderschönen Story für Langzeitspaß!

Bleibt die Frage, worin sich die beiden neuen Zeldas unterscheiden. Ganz einfach: Jedes Spiel ist komplett anders und bietet eine völlig eigene Story! Wenn man ein Spiel durchgespielt hat, erhält man allerdings ein Passwort, welches zu Beginn des zweiten Spiels eingegeben werden kann. Dadurch bekommt man ein Extra-Herz und diverse Extra-Gegenstände. An welchen Teil man sich zuerst wagt ist dabei egal.

Ein echter Pflichtkauf für alle Gameboy-Besitzer!

The Legend of Zelda: Oracle of Ages (GBC)
  • Singleplayer
  • 9,2 /10
  • Multiplayer - 
    Grafik 9/10 
    Sound 9/10 
    Steuerung 9/10 
    Gameplay 10/10 
e_gz_ArticlePage_Default