Login
Passwort vergessen?
Registrieren

The Legend of Zelda: Ocarina of Time - Einfach perfekt! - Leser-Test von Cubey


1 Bilder The Legend of Zelda: Ocarina of Time - Einfach perfekt! - Leser-Test von Cubey
Nach der ewig langen Erfolgsgeschichte von Zelda (vom NES über GameBoy, SNES, GameBoy Color!) landete es nun zum allerersten Mal auf dem N64, komplett in 3D! Und dies super erfolgreich, denn meiner Meinung nach gibt es KEIN besseres Zelda-Game als Ocarina of Time (Majoras Mask ist ungefähr gleich gut). Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, was da im Laden abging, als ich es mir gekauft habe. Natürlich hatte ich es ewig lange vorbestellt, damit ich auch ja eins bekam und es war die beste Entscheidung die ich hätte treffen können. Als ich nämlich im Geschäft ankam standen dort bereits dutzenden von Leuten und alles warteten nur auf das eine: Zelda Ocarina of Time! Ich bekam den Megaschock, denn ich wußte ja nicht, ob es dann auch genug für jeden gab. Dann passierte etwas schreckliches. Der Ladenbesitzer mußte all die nach Hause schicken, die nicht vorbestellt hatten. Mein Gott, was war ich froh, dass ich das rechtzeitig getan habe. Es folgte ein weiterer, um einiges schlimmerer Schock. Das Spiel war noch gar nicht da! So warteten zunächst alle bis es kam, aber der Verkäufer sagte, dass es auch noch über 2 Stunden gehen könnte. Dann bin ich halt noch mal kurz woanders hin gegangen, um mir die Zeit zu vertreiben, aber dann hielt ich es nicht mehr aus. Ich mußte zurück. Als ich ankam war es aber immernoch nicht da. Das war dann aber auch egal, denn ich hab ab jetzt im Laden gewartet. Dann ca. 30 Minuten später war es auch schon soweit. Die Lieferung kam! War es dabei, oder nicht? Ich hätte vor Aufregung heulen können, aber dann sah ich endlich die ewig lang erwartete Schachtel. Es war tatsächlich da! Als ich es dann endlich in Händen hielt, war ich der wohl glücklichste Mensch auf Erden. Ich wollte nur noch nach Hause. Diese halbe Stunde war wohl die allerlängste meines gesamten Lebens. Ich saß da, hab die Anleitung tausendemal durchgelesen und gewartet, bis wir endlich mal daheim ankamen. Dann, nach der ellenlangen Fahrt, schmetterte ich das Modul ins N64 und schaltete ein. Voller Spannung verfolgte ich die Geschehnisse auf dem Bildschirm. Ich war schon zu Beginn hin und weg. Ich saß richtig regungslos vor dem Bildschirm vor lauter Spannung. Die Story ist wirklich sehr, sehr gut gelungen und auch sehr, sehr vielfältig, denn wer da alles mit eingebunden ist (von Goronen über Zoras und Dekus). Es gibt auch noch die verschiedensten Leute, von netten älteren Damen über verrückte Skultulla-Jungen. Auch die ganzen Shops sind sehr unterschiedlich und einfallsreich. So kann man in einem schlicht und einfach Gegenstände ksufen und in anderen Wettbewerbe bestreiten um Preise zu gewinnen. So gibt es z.B. Zielschießen, Glücksspiele (man muß rausfinden in welcher Truhe ein Schlüssel ist) und vieles mehr. Die Grafik des Spiel war damals echt super. Besonders in der Stadt, wenn man die Häuser von oben gesehen hat, aber auch sonst war alles in bester Optik. Auch die Bewegungen von Link sind sehr gut gelungen, aber besonders seine Gestik und Mimik, denn man kann richtig erkennen wie er sich freut oder ängstlich ist usw. Das Gameplay ist so genial wie bei kaum einem anderen Spiel. Außerdem ist das Game so vielfältig und umfangreich.

Zelda Ocarina of Time ist so ziemlich das beste N64-Spiel das es gibt und es ist eines der beliebtesten Spiele überhaupt. Echt super genial. Sollte man mal durchgespielt haben!

Negative Aspekte:
Hm? Vielleicht ist es für Ungeübte etwas zu schwer. Aber sonst

Positive Aspekte:
ALLES! Damals sehr gute Grafik, große Welten, guter Sound, super innovativ und ideenreich,

Infos zur Spielzeit:
Cubey hat sich 100+ Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Cubey
  • 10.0%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 10/10
    Steuerung: 10/10
    Sound: 10/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default