Login
Passwort vergessen?
Registrieren

The Legend of Kyrandia: Malcolm's Revenge - Book 3 - Abenteuer in Kyrandia - Leser-Test von Dicky


1 Bilder The Legend of Kyrandia: Malcolm's Revenge - Book 3 - Abenteuer in Kyrandia - Leser-Test von Dicky
Legend of Kyrandia, Book Three : Malcolms Revange ist ein lustiges Point&Click Adventure das bereits 1994 auf dem Markt erschien, also schon etwas älter ist.

Wie der Name schon sagt, ist es bereits der dritte Teil der Kyrandia-Serie und diesmal erkundet man die vielen bunten Welten mit dem miesen Hofnarr Malcolm, der bereits eine Rolle im ersten Teil hatte. Dieser wurde aus Bestrafung in Stein verwandelt nachdem er das Königspaar ermordet hatte. Durch einen unglücklichen Zufall wurde Malcolm nach etlichen Jahren wieder befreit und verlangt Rache, gerade weil er nicht schuldig ist und nur du kannst ihm dabei helfen. So schlimm und grausam wie sich das nun anhört ist es gar nicht, nein, ganz im Gegenteil, es ist sogar sehr lustig. Beleidigungen, List, Tücke, Zaubersprüche und Verkleidungen können dabei helfen so manches Rätsel zu lösen...

Malcolm trifft auf manch merkwürdige Wesen in Kyrandia und so einigen muß auch mal Beleidigungen geholfen werden. Dazu hat man am Bildschirm unten eine Art Riegel den man verstellen kann. Man hat drei Eigenschaften zur Auswahl : Nett , Normal oder Lügen. Den Zeiger zu verstellen kann bei manchen Gesprächen sehr nützlich sein. Allerdings sollte man es sich nicht bei allen Einwohnern vermiesen, denn einige können ihm in heiklen Situationen weiterhelfen.

Die Rätsel sind manchmal sehr schwierig und unlogisch, so dass man viel nachdenken muss bis man des Rätsels Lösung erkennt, man muss zum Beispiel ein Eichhörnchen mit einer Nuss am Faden hypnotisieren um es weiter verwenden zu können. Dennoch ist es aber zu schaffen das Spiel durchzuspielen .

Wie ich bereits erwähnte kam das Spiel 1994 auf den Markt, daher kann man keine Super-Grafik erwarten. Die Grafik ist teils noch sehr pixelig aber das lustige Geschehen in Kyrandia läßt das schnell vergessen...Die bunten Welten erkundet man in 2D.

Die Sprachausgabe erfolgt auf Englisch, diese Funktion ist auch abschaltbar. Auch kann man einen deutschen Untertitel auswählen.

Alles in einem ein wirklich klasse Adventure das trotz seines Alters nicht in Vergessenheit geraten darf .

Negative Aspekte:
es gibt nichts negatives

Positive Aspekte:
Lustig , man hat lange dran zu spielen

Infos zur Spielzeit:
Dicky hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Dicky
  • 8.0%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 8/10
    Atmosphäre: 8/10
e_gz_ArticlePage_Default