Login
Passwort vergessen?
Registrieren

The King of Fighters EX: Neo Blood - König oder nur Prinz? - Leser-Test von Theo


1 Bilder The King of Fighters EX: Neo Blood - König oder nur Prinz? - Leser-Test von Theo
Wer Prügelspiel sagt, denkt an Street Fighter, Tekken oder Virtual Fighter. Dass es eine weitere recht erfolgreiche Reihe gab, wissen die wenigsten. Die Rede ist von SNKs King of Fighter. Dummerweise gab es die meisten Spiele nur in der Spielhalle oder als Neo Geo-Spiel, aber jetzt kommt mit The King of Fighters EX - Neo Blood endlich auch eine Umsetzung für Nintendos Gameboy Advance.

Es gibt verschiedene Modi: Einen Team Mode, bei dem man mit vier Figuren gegen vier andere Kämpfer des Gegners (entweder menschlich oder CPU) kämpft, bis ein Team komplett ausgeschieden ist, das normale Single Play, wo man immer eins gegen eins kämpft, entweder gegen den Computer oder einen menschlichen Kontrahenten. Außerdem gibt es noch einen Survival Mode sowie einen Practice Mode zum Trainieren. Hier kann man die Optionen einstellen, wie sich der Gegner verhalten soll, stehen, ducken, angreifen, usw. Außerdem gibt es eine Command Liste, so dass man alle Spezialangriffe ausprobieren und lernen kann.
Man hat insgesamt 24 Charaktere zur Auswahl. Die Figuren und die ganze Aufmachung erinnern stark an Street Fighter. Alles ist in 2D gehalten und die Charaktere sind hübsch, aber eben sehr stark comicmäßig gehalten. Jede Figur hat 2 Tritte und 2 Schläge, mit denen auch schon alle GBA-Tasten ausgereizt wurden. Weiterhin kann man Griffe ansetzen, wenn man nahe genug an den Gegner heran kommt und natürlich auch Combos ausführen oder Spezialattacken starten. Die Spielgeschwindigkeit ist recht hoch, und das ganze Spiel läuft recht flüssig ab, Slow Downs sind wirklich kaum zu bemerken. Die schnelle Musik passt super zu den schnellen Kämpfen. Wenn man mit einer Figur etwas trainiert hat und die Spezialmoves kennt, macht das Spiel sogar richtig Spaß. Vor allem gegen einen menschlichen Gegner kommt richtig Spielfreude auf, denn Beat em Ups sind nun mal keine richtigen Single Playerspiele. Als alter Tekken-Veteran der ersten Stunde ziehe ich persönlich Tekken Advance diesem Spiel natürlich vor, da ich fast alle Moves kenne und das Spiel meiner Meinung nach einen Tick besser ist. Gegenüber der schlechten Umsetzung von Mortal Kombat Advance oder dem mittelmäßigen Street Fighter kann The King of Fighters EX - Neo Blood sich aber wirklich sehen lassen. Es reicht zwar nicht zum König, aber auf jeden Fall zum Kronprinzen, allen Fans dieses Genres kann ich das Spiel jedenfalls nur empfehlen!

Negative Aspekte:
etwas hektisch

Positive Aspekte:
flüssiges Gameplay

Infos zur Spielzeit:
Theo hat sich 0-1 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Theo
  • 8.0%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 7.5/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 7/10
    Sound: 7/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default