Login
Passwort vergessen?
Registrieren

The Gladiators – Neue Screenshots und Infos


1 Bilder The Gladiators – Neue Screenshots und Infos
Der französische Entwickler und Publisher Arxel Tribe hat zur Zeit neben dem vielversprechenden Rollenspiel Mistmare auch noch einen weiteren, angeblich höchst interessanten Titel in der Pipeline. Es handelt sich um ein PC-Spiel namens „The Gladiators“, das vom französischen Team Eugene Systems entwickelt wird. Die Leute von Gamer's Hell haben jetzt einige exklusive Screenshots zur Verfügung gestellt bekommen und in einem (leider relativ kurzen Text) findet man ein paar Informationen zum Spiel und den Plänen der beiden Firmen.
Die Beschreibung ist dummerweise nicht sehr aufschlussreich, denn im Prinzip erfährt man nicht einmal zu welchem Genre das Spiel gehört. Am Anfang des Textes wird es als taktisches Actionspiel bezeichnet und weiter unten wird dann die komplizierte und ungewöhnliche Bezeichnung „Echtzeitstrategie-Actiongame“ verwendet. Dafür wird wenigstens die Hintergrundstory zusammengefasst, wobei das Szenario und die Geschichte ziemlich seltsam zu sein scheinen. Es geht um ein (nicht genauer beschriebenes) Land, in dem drei mächtige Personen um die Thronfolge streiten. Den Bewohnern geht die ganze Geschichte langsam ziemlich auf die Nerven und man sucht deshalb nach einer geeigneten Lösung. Schließlich haben die drei Streithähnen eine passende Idee und sie beschließen, dass der Konflikt in eine Arena verlegt werden soll. Dort sollen dann von den jeweiligen Personen ausgesuchte Krieger ähnlich wie in den antiken Gladiatorenkämpfen gegeneinander antreten und der siegreichen Partei gehört dann wohl das Land. Die Zusammenstellung der Kämpfer und Charaktere scheint wirklich äußerst eigentümlich zu sein. So gibt es den Regenten, die Prinzessin und einen Kammerherrn (das sind die drei möglichen Thronfolger) sowie die drei dazugehörigen „Rassen“: Die US Army, Aliens und General Maximix mit seinen Cyborgs (auch „Galactic Forces“ genannt). In den Arenen kommt es zu einem Kampf auf Leben und Tod und gleichzeitig scheinen sich auch die „Fans“ auf den Tribünen zu bekriegen.
The Gladiators hat angeblich eine ausgezeichnete 3D-Grafik mit schicken Licht- sowie Partikeleffekten und sehr vielen gleichzeitig dargestellten Polygonen zu bieten. Auf den Screenshots sind auch schon ein paar hübsche Effekte zu sehen. Die Texturen der Einheiten, Landschaften und Objekte bestehen jeweils aus vier Lagen und sie sehen dadurch besonders überzeugend aus. Dabei kann man wohl bis zu fünfhundert Einheiten gleichzeitig kontrollieren. Im Spiel gibt es drei Kampagnen (also sicherlich eine für jede der Parteien) und insgesamt zwanzig Missionen. Neben den Action- und Strategie-Aspekten kommen auch noch viele RPG-Elemente ins Spiel, denn die Kämpfer gewinnen Erfahrungen hinzu, sie sammeln Artefakte und erlernen neue Zaubersprüche. Die Umgebungen sollen komplett interaktiv sein, so dass man etwa Pflanzen oder Gebäude benutzen beziehungsweise zerstören kann. Im Multiplayermode im LAN oder Internet können bis zu acht Spieler ihre Kämpfer in die Schlacht schicken und die Namen der Varianten erinnern teilweise an typische Actionspiele (Deathmatch, Capture the Flag usw.).
Am 10. Mai soll die offizielle Homepage an den Start gehen und dort wird man neben weiteren Informationen unter anderem einen ersten Trailer finden. The Gladiators wird außerdem im nächsten Monat auf der E3 zu sehen sein (sowohl der Singleplayer- als auch erstmals der Multiplayermode) und auf den Heft-CDs zu den Juli- bzw. Augustausgaben der wichtigsten Zeitschriften soll dann eine Demoversion zu finden sein bevor das Spiel weltweit am 5. Oktober erscheint. Natürlich nur wenn alles klappt ;) Auf den Screenshots sind verschiedene Umgebungen und Einheiten zu sehen. Mit folgendem Link kommt man direkt zu den Bildern:
www.gamershell.com/imagefolio/cgi-bin/imageFolio.cgi?direct=RTS/The_Gladiators

Ceilans Meinung:
Und schon wieder ein Spiel das ich nicht kenne :) Da muss wohl irgendwo ein Nest sein. Andererseits ist das eigentlich kein Wunder, denn The Gladiators wurde auch auf anderen Seiten wohl noch nie erwähnt. Ich habe jedenfalls nirgends auch nur eine winzige Meldung gefunden. Und die passende Homepage ist eben noch nicht fertig. Aber ich denke mal dass die Bilder und Infos bei Gamer´s immerhin besser sind als gar nichts. So ist man wenigstens schon ein bisschen schlauer als vorher auch wenn das Spielprinzip noch nicht wirklich deutlich wird. Die Screenshots sehen schon ganz gut aus. Was ich absolut seltsam finde ist das Szenario. Eine Prinzessin und Soldaten der US Army in Kombination mit Aliens und Cyborgs? Irgendwie komisch, aber vielleicht ganz interessant ;)

Quelle: www.gh3d.com

e_gz_ArticlePage_Default