Login
Passwort vergessen?
Registrieren

The Getaway - 7,5 Millionen Euro Entwicklungskosten


1 Bilder The Getaway - 7,5 Millionen Euro Entwicklungskosten
Sony's potentieller Action Hit The Getaway sollte bereits im letzten Jahr zum Weihnachtsgeschäft in den Läden stehen. Nach etlichen Verschiebungen und langer Stille um das Spiel hatten es die meisten schon abgeschrieben und gingen davon aus, dass sich die Entwickler mit dem Spiel etwas zu viel vorgenommen haben. Zur Zeit gibt es aber immer wieder neue Screenshots und die ersten Trailer von dem Spiel zu bestaunen. Zwar sieht es grafisch nicht mehr ganz so gut aus, wie auf den ersten Screenshots, kann sich aber immer noch sehen lassen. Jetzt wurde bekannt, dass das Spiel in den drei Jahren Entwicklungszeit über 7,5 Millionen Euro gekostet hat. Es gibt Gerüchte, die Kosten sogar noch viel höher liegen. The Getaway ist damit das bisher teuerste europäische Spiel. Gerüchte besagen leider auch, dass möglicherweise der Release Termin nicht eingehalten wird und das Spiel erneut verschoben wird. Ob sich die enormen Ausgaben gelohnt haben, werden wir vielleicht erst im nächsten jahr beurteilen können.

redwolfs Meinung:
Ich habe mich eigentlich schon im letzten Jahr auf das Spiel gefreut. Falls es nun wieder verschoben wird, stellt es wohl auch in dieser Beziehung einen neuen Rekord auf. Solange sich die Kosten und Verschiebungen lohnen, und The Getaway der versprochene Hit wird, ist eine weitere Verschiebung zu verkraften. Das das Spiel so teuer ist, ist bei diesen Endlosverschiebungen kein großes Wunder.

Quelle: www.4players.de

e_gz_ArticlePage_Default