Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Tetris Deluxe: exuleD sirteT - Leser-Test von Luigi


1 Bilder Tetris Deluxe: exuleD sirteT - Leser-Test von Luigi
Kaum zu fassen das Tertis von einen Russen stammt. Bis vor ein paar Jahren dachte ich ein Ami hatte diesen Einfall... naja... egal... aber jetzt zum Spiel:

Nachdem Tetris 1989 für den Game Boy erschien ist, ist knapp neun Jahre später der Nachfolger, Tetris DX, erschien. Dieser Nachfolger ist in Farbe und hat ein paar keine extra Features.

Ich glaube das jeder Gamer der Erde das Spiel Tetris kennt, und es auch schon einmal gespielt hat. Zu dem Spielprinzip muss ich wohl nichts mehr schreiben, dass ist uns doch allen klar.

Die Modi:
Beim "Marathon" Modus kann man einfach drauf losspielen, hier kann das Level auf über 20 gehen. Um so kleiner das Level desto langsamer kommen die Steine runter. Um so höher das Level ist, um so schneller kommen die Steine runter. Später ist es so schnell das man schon sehr gute Reaktionen haben muss um das Spiel zu meistern. Spielt man den "Ultra" Modus so hat man drei Minuten Zeit so viele Steine wie es geht wegzuhauen. Bei dem Modus "40 Lines" muss man 40 Lines weghauen, dafür hat man so viel Zeit wie man will. Will man gegen die CPU spielen so kann man den "VS. COM" Modus anwählen, hier kann man sich aussuchen, ob die CPU easy, normal oder hard sein soll.

Bei allen dieser vier Modi kann man vor dem Spiel die Geschwindigkeit einstellen mit der man beginnen will, ausserdem werden bei allen vier Modi die Punkte im Highscore gespeichert.

Der Sound ist im Gegensatz zum Vorfolger anderes, man kann sich jetzt darüber streiten, ob er besser oder schlechter ist. Beim alten Tetris hatte ich nach dem spielen immer einen Ohrwurm von dem Sound, bei Tetris DX ist das nicht so, deshalb finde ich persönlich den Sound bei Tetris DX nicht so aufregend.

Die Grafik ist schon sehr nett, in Farbe sieht es alles schon sehr viel besser aus. Leider kann man sonst nichts mehr zu der Grafik sagen.

Der Link - Modus ist selbstverständlich auch wieder vorhanden, allerdings brauch' man bei Tetris DX auch wieder zwei Spiele um es zu zweit zu spielen.

Es gibt allerdings etwas neues, und zwar sind das die angesprochenen extra Features:
Im Gegensatz zum normalen Tetris ist es natürlich in Farbe, da es auch für den Game Boy Color bestimmt ist.
Desweiteren bietet Tetris DX drei Speicherplätze, dass ist für Gamer die Geschwister haben sehr praktisch.: ) Ein weiteres Feature ist das, wenn man Pause drückt man den Game Boy ausschalten kann und es automatisch da gespeichert wurde wo man Pause gedrückt hat. Stellt man der Game Boy dann wieder an, so kann man da weiterspielen wo man das letzte mal gespeichert hat. Ausserdem werden alle weggehauenen Lines gespeichert, ich persönlich habe schon über drei Millionen Lines / Steinreihen weggehauen.

Diese Neuheiten bei Tetrix DX finde ich schon sehr geil, so macht das Spiel noch viel mehr Spass als es ohnehin schon gemacht hat. Ich kann Euch nur zu dem Kauf des Spieles raten, da es jetzt ja auch schon sehr billig ist und man zwischendurch immer damit spielen kann. Also, viel Spass damit.: )

Negative Aspekte:
Nichts

Positive Aspekte:
Neue Features

Infos zur Spielzeit:
Luigi hat sich 100+ Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Luigi
  • 8.0%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 7/10
    Steuerung: 10/10
    Sound: 6/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default