Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Tekken 3: FIGHT - Leser-Test von Syxx


1 Bilder Tekken 3: FIGHT - Leser-Test von Syxx
Die ersten beiden Teil dieser Beat'm Up Serie waren ja schon sehr erfolgreich. Der dritte Teil wurde von Fans sehr erwartet und die Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Im Gegenteil, Namco bringt ein sehr gelungenes Spiel auf die Play Station......

In Sachen Grafik steht das Spiel anderen in nichts nach. Die Kämpfer sind sehr detailliert animiert. Auch die Umgebung ist in den verschiedenen sehr unterschiedlichen Levels sehr schön gestaltet. Ob am sonnigen Strand, in düsteren Gassen oder im kalten Schnee überall kann gekämpft werden. Die Levels sind Zufalls bestimmt. Auch die vielen Moves die die Kämpfer beherrschen sind perfekt gemacht. Bekommt einer zum Beispiel einen Tritt ab, fliegt er à la Street Fighter weg.

Auch der Sound lässt keine Wünsche offen. Eine perfekte englische Sprachausgabe läutet den Kampf mit einem FIGHT ein. Auch die Begleitmusik ist sehr abwechslungsreich. Selbst wenn man die Lieder öfters hört, nerven sie noch lange nicht. Die Soundeffekte beim Schlagen sind auch wunderbar gemacht, wie es sich in einem Fightspiel gehört...

Die Steuerung ist wie bei so vielen Beat'm Ups sehr einfach. Die vier Buttons werden alle genutzt. Jeweils zwei Tritte und zwei Schläge. Die Moves lassen sich mit Hilfe des Steuerkreuzes auswählen. Auch können zwei Knöpfe zur gleichen Zeit gehalten werden, so werden dann Combos oder bessere bzw. stärkere Attacken ausgeführt. Die Schultertasten werden in der Regel nicht benutzt..

Natürlich gibt es eine Menge an verfügbaren Spielmodi. Zum einen wäre da der Acrade Mode. In diesem wählt man einen der schon freigespielten Charaktere und muss 10 Kämpfe gewinnen. Hat man dies geschafft, wird einer der geheimen Charaktere zur Auswahl stehen. Dies ist wohl der Hauptmodus des gesamten Spiels. Des weiteren gibt es den Tekken Force Mode. Auch hier sucht man sich einen Charakter aus, und geht mit ihm durch einen Level. Es kommen die verschiedensten Gegner auf einen zu, die es zu erledigen gilt. Am Ende jeden Level wartet der Endgegner, was immer einer der richtigen Charaktere ist. Dann gibt es noch den Team Mode. Natürlich muss es auch einen VS Mode geben. In diesen kann man gegen seine Freund antreten, was auf Dauer mehr Spaß macht, als nur alleine zu spielen.

Hat man alles geschafft wartet noch eine Überraschung. Es werden zwei neue Modi freigeschaltet. Zum einen ist das der Theater Mode. Hier kann man sich einzelne Film zu jedem Charakter anschauen, die wirklich gut gelungen sind und schon fast eine Art Kino Atmosphäre wiedergeben. Das andere Menü ist der Tekken Ball Mode. Hier treten zwei Charaktere gegeneinander an. Sie müssen immer wieder den Ball aus die gegnerische Seite schlagen. So das er da den Boden berührt. Dies kann dadurch erschwert werden, indem man einfach einen stärkeren Ball auswählt. Drei Bälle stehen zur Auswahl bereit.

Eines der besten Kampfspiele für die Play Station ist Tekken 3 auf jeden Fall, wenn nicht sogar das beste. Viele Kämpfer und viele Szenarien machen ein Beat'm Up aus. Und davon hat Tekken 3 auf jeden Fall genug. Außerdem bietet das Game eine fantastische Grafik und einen super Sound. Eine leichte Bedienung rundet das ganze noch ab. Wer also Kampfspiele mag, oder wer sich schon immer mal eines anschaffen wollte sollte ohne zu überlegen zu Tekken 3 greifen!!!

Negative Aspekte:
allein machts weniger Fun.....

Positive Aspekte:
viele Kämpfer und Levels.....

Infos zur Spielzeit:
Syxx hat sich 100+ Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Syxx
  • 8.5%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 8/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default