Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Team Factor – Homepage eröffnet


1 Bilder Team Factor – Homepage eröffnet
Zum Taktikshooter des tschechischen Entwicklerteams 7FX ist gerade die passende Internetseite an den Start gegangen. Bis jetzt steht bei vielen Menüpunkten zwar nur ein hoffnungsvolles „Coming soon“, aber man kann doch schon ein paar Informationen zu diesem Spiel finden. Im Moment kann man nur die englische Version der Seite auswählen.
Team Factor ist ein teambasiertes Actiongame, das viele Leute wohl vor allem von der Optik her an das überaus beliebte Counterstrike erinnern wird. Das Spezialeinsatzkommando des Spielers muss die verschiedensten wichtigen Missionen überstehen und die Reise führt unter anderem durch Europa, die USA und den mittleren Osten. Dabei muss man sein Können sowohl am Tag als auch bei Nachteinsätzen beweisen. Eine Beispielmission wird auch auf der Homepage beschrieben. Ein Hubschrauber ist in einem abgelegenen Gebiet Südostasiens abgestürzt. An Bord befindet sich ein geheimes militärisches Gerät, welches auf keinen Fall dem Feind in die Hände fallen darf. Abgesehen von den Spezialeinheiten der Gegner befinden sich zu allem Übel auch noch einige einheimische Rebellen in dieser Gegend. Der Spieler und sein Team werden mit Waffen ausgerüstet und es ist von da an allein ihre Aufgabe, das Schlimmste zu verhindern. Zur Auswahl stehen im Großen und Ganzen vier unterschiedliche Charaktere (Soldat, Sniper, Scout und Specialist) mit jeweils passenden Stärken und Schwächen, unterschiedlicher Ausrüstung und auch verschiedenen Charaktereigenschaften.
Diesen Figuren stehen mehr als 50 Waffentypen wie etwa Gewehre, Granatenwerfer und Minen zur Verfügung. Innerhalb des Spiel wird es auch einige RPG-Elemente geben, aber wie sich das äußert wird nicht genau beschrieben. Im Onlinemode können bis zu sechzig Spieler in drei Teams gegeneinander antreten. Die Charaktere entwickeln sich weiter (das sollen wahrscheinlich die RPG-Anleihen sein) und die Erfolge werden in einer persönlichen Online-Statistik festgehalten. Man kann zwischen zwei Varianten, nämlich „Arcade“ und „realistisch“, wählen und auch sonst dürfen einige Dinge je nach den Vorlieben des Spielers eingestellt werden. Die eigens für dieses Spiel entwickelte LightForce-Engine soll für schicke Umgebungen und realistische Animationen sorgen. Mit einem beiliegenden Leveleditor können eigene Missionen entworfen werden. Auch die vorgegebenen Aufträge sollen für viel Abwechslung sorgen, weil man fast alle Missionen auf verschiedene Arten lösen kann.
Der Release von Team Factor ist im Moment für den März 2002 geplant.

Ceilans Meinung:
Die Homepage ist bis jetzt wirklich mehr als ausbaufähig und vor allem was Bilder und Downloads betrifft muss sich noch Einiges tun. Aber für Actionfans sind die Informationen auf der Seite vielleicht schon ganz interessant. Bisher war ja außer Screenshots noch nicht allzu viel zu diesem Spiel veröffentlicht worden. Die Entwickler haben sich offensichtlich ziemlich viel vorgenommen und wenn alles klappt könnte Team Factor möglicherweise eine nette Alternative zu den berühmteren Spielen werden. Es kann deshalb nicht schaden sich die Homepage kurz anzusehen. Bestimmt gibt es dort bald auch einige neue Inhalte.

Quelle: www.teamfactor.co.uk

e_gz_ArticlePage_Default