Login
Passwort vergessen?
Registrieren

THQ gibt 2002er Line Up bekannt


1 Bilder THQ gibt 2002er Line Up bekannt
Gestern lud US-Publisher THQ in Las Vegas zu seinem jährlich stattfindenden "Annual Editors Day" und gab das Line Up für 2002 bekannt. Brian Farrell, Präsident von THQ kündigte an, mit der besten Spielauswahl, bestehend aus altbekannten und neuen Namen ins neue Jahr zu ziehen. Im Einzelnen hat THQ den (amerikanischen) Spielern in den nächsten zwölf Monaten Folgendes zu bieten:


Exklusiv für den Gamecube:
-WWF WrestleMania X8, laut THQ das Wrestling Game mit der bisher größten Spieltiefe des Genres (Release Sommer 2002)
-Dark Summit, ein Snowboard Titel mit Story und strategischen Missionen (Release Februar 2002)


Exklusiv für die PlayStation 2:
- Summoner 2 (Release Herbst 2002)
- Pride FC, ein Beat Em Up mit vielen verschiedenen Kampfstilen ( Release Sommer 2002)


Exklusiv für die XBox:
- New Legends, ein Third Person Action Adventure im futuristischen China (Release Ende Februar 2002)
- WWF Raw (Release Februar 2002)


Für verschiedenen Plattformen:
-Hot Wheels, missionsbasiertes Car-Combat Game (Release Herbst 2002) für PS 2, Gamecube, GameBoy Advance und PC
- Moto GP: Ultimate Racing Technology, angekündigt als das schnellste und fortgeschrittenste Motorad Game aller Zeiten für XBox ( Release Sommer 2002) und GameBoy Advance (Release Frühjahr 2002)
- MX, Motocross-Action mit Ricky Carmichael für GameCube und PS 2 (Release Sommer 2002) und XBox (Release Winter 2002)
- Toxic Grind, missionsbasiertes Future-BMX mit abgedrehter Story für XBox und Gamecube (Release zweite Jahreshälfte 2002)
- Britney's Dance Beat, Tanzspiel rund um Britney Spears für PlayStation 2, Game Boy Advance and PC (Release Frühjahr 2002)
- Scooby Doo!, Adventureumsetzung der Fernsehserie für Playstation 2 und Gamecube (Relaese Sommer 2002)


Ausserdem wird THQ bis zum Sommer 6 von Sega entwickelte Game Boy Advance Titel auf den Markt bringen, von denen aber nur fünf namentlich genannt wurden:
:Sonic Advance
-The Pinball of the Dead
-Puyo Pop
-Columns Crown
-Baseball Advance

Darüberhinaus kündigte man an, im Mai auf der Electronic Entertainment Expo weitere Titel näher vorzustellen, unter anderem Red Faction 2, Rocket Power 2, Rugrats 5, SpongeBob SquarePants 2, The wild Thornberrys, Hey Arnold! The Movie, WWF Smackdown, Battlebots, Tetris World, sowie weitere GBA Titel von Sega (bei den meisten der genannten Titel handelt es sich lediglich um Arbeitstitel).

Weiterhin gab THQ bekannt, sich verstärkt im Bereich Wireless Gaming engagieren zu wollen. Zu diesem Zweck wurde bereits eine erste Vereinbarung mit Motorola getroffen.

HALLofGAMEs Meinung:
Da hat man sich ja viel vorgenommen, auch wenn manches doch sehr amerikanisch klingt. Schön zu sehen, wie Sega sich nach dem Ende des DC aufrappelt und breitgefächerte Allianzen eingeht, die sicher den Fortbestand dieses wichtigen Spieleherstellers eher gewährleisten werden, als die Konzentration auf nur einen Vertriebspartner das könnte.

Quelle: thq.com

e_gz_ArticlePage_UC_Sonstiges