Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Erstes Video zu Syberia


1 Bilder Erstes Video zu Syberia
Zum neuen Adventure von Microids waren bis jetzt nur einige Screenshots und Zeichnungen zu sehen, aber nun wurde das erste Video mit Spielszenen veröffentlicht. Das Filmchen dauert anscheinend ca. 1 ½ Minuten und die Zip-Datei ist sieben Megabyte groß. Direkt zum Download geht es mit diesem Link: www.microids.net/videos/syberia2.zip
Neue Informationen gibt es diesmal leider nicht, aber vor längerer Zeit wurden in einem Interview einige wichtige Punkte angesprochen. Syberia ist schon das zweite Adventure von Microids, das in Zusammenarbeit mit dem (zumindest in Frankreich) recht populären Comiczeichner Benoît Sokal entsteht. Das erste Spiel war “Amerzone“ und der Titel war wohl ziemlich erfolgreich. Syberia ist in einem fiktiven Europa angesiedelt und die Geschichte beginnt in einem abgelegenen Dorf in den Alpen. Eine amerikanische Anwältin soll für ihre Arbeitgeber den Kauf einer berühmten Spielzeugfabrik regeln. Doch der Alleinerbe ist dummerweise verschwunden und ohne ihn kann der Vertrag nicht fertiggestellt werden. Also macht sich die Heldin Kate Walker auf die Suche nach dem Verschollenen und dabei kommen ihr natürlich die genretypischen Rätsel und Hindernisse in die Quere. Die einzelnen Puzzles wurden angeblich sehr geschickt in die jeweiligen Umgebungen eingebaut, so dass alles besonders realistisch wirkt. Darüber hinaus wurde besonders viel Zeit in das Erschaffen der Charaktere investiert und durch die Animationen und vor allem das individuelle Verhalten wirken diese ebenfalls sehr überzeugend. Je nachdem wie man die Figuren behandelt und wie man in den zahlreichen Gesprächen antwortet sind unterschiedliche Reaktionen zu beobachten. Als Hilfsmittel hat Kate ein Handy zur Verfügung, mit dem sie unter anderem weitere Personen kontaktieren kann um neue Informationen zu bekommen. Einige der Rätsel können nur gelöst werden wenn man das Mobiltelefon benutzt. Obwohl das Spiel erst vor einigen Wochen vorgestellt wurde befindet es sich schon seit November 2000 in der Entwicklung und es soll wohl schon im Juni erscheinen.

Ceilans Meinung:
Ich mag Adventures sehr gern und deshalb finde ich Syberia auch relativ interessant. Wobei mir die alten Spiele mit ihrer Zeichentrickgrafik und den vielen lustigen Sprüchen und abgefahrenen Rätsel dann doch wesentlich lieber sind. Denn die eher realistischen Genrevertreter (vor allem die schrecklich langweiligen historischen Spiele von Cryo) waren bis jetzt leider noch nicht so das Wahre. Amerzone muss aber zumindest ganz nett gewesen sein und Syberia macht auch schon einen recht vielversprechenden Eindruck. Mal abwarten was daraus wird. Zur Geschichte wird ja noch nicht allzu viel verraten, aber das ist bei einem solchen Spiel natürlich auch der richtige Weg um die Spannung zu erhalten. Falls Syberia dann doch nichts wird gibt es ja zum Glück noch die Game Boy Advance-Version von Baphomets Fluch :)

Quelle: www.overgame.com

e_gz_ArticlePage_Default