Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Hompage vom Smash Bros. online gestellt


1 Bilder Hompage vom Smash Bros. online gestellt
Gestern ist nun endlich auch in Europa Super Smash Bros. Melee offiziell erschienen. Das Spiel sorgte schon in den USA und in Japan für Furore. In Japan war es das erste GameCube Spiel, dass sich über eine Millionen mal verkaufte. Auch in den USA läuft es nicht schlecht und nun machen sich die Nintendo Helden über Europa her. Wie ich mit einem kurzem Blick in dem Gamezone Shop schon feststellte, scheint das Spiel auch hier schon gut zu laufen (Platz 4 der Verkaufscharts).
Zu dem Prügelspiel hat Nintendo nun eine kleine Webseite ins Internet gestellt, die sich ausschließlich mit dem Thema Super Smash Bros. Melee beschäftigt. Die Seite selber ist mit Flash gestaltet. Falls ihr diese betrachten wollt, müsst ihr das Flash-Plugin installiert haben. Nach einem kleinen Ladevorgang eröffnet sich auch die Seite endlich. Was sofort auffällt, ist das Flair aus dem Spiel, dass man auch auf die Homepage übertragen hat. Auf der linken Seite findet man ganz groß ein Fanspiel, wofür man sich aber anmelden muß. Dafür werden aber auch Highscoretabellen angezeigt, in denen man sich verewigen kann. Natürlich kann man sich auch erst vorher über das kleine Spiel auf der Seite informieren und dann entscheiden, ob man mitmachen will. Viel wichtiger werden die Informationen zum GameCube Spiel sein. Diese erreicht man über eine Navigation unten. Gerade hier merkt man schon dass man mit Effekten auch auf der Seite nicht gespart hat, denn die Buttons wurden recht nett animiert. Als erstes kann man sich unter „Spieleüberblich“ generell über das Spiel informieren – damit man weis um was es da geht. Wer mehr Infos will, wird sich unter „Smash-Bros-Profile“ Steckbriefe von insgesamt neunzehn wählbaren Kämpfern (wie Mario, Peach, Kirbys usw.) anschauen. Neben den üblichen Daten wird hier auch interessanter weise die Spezialattacke jedes Kämpfers in einem kleinen Video dargestellt. Wer auch noch was über die Arenen wissen möchte, kann sich unter „Melee-Arenen“ Bilder der verschiedenen Kampfschauplätzen anschauen und bekommt nebenbei Informationen darüber, aus welchen Spielen diese stammen oder um was es sich dabei handelt. Der letzte, aber für Besitzer des Spiele wohl interessanteste Punkt, ist das FAQ. Hier erhält man Tips und Tricks sowie Informationen zu geheime Extras, die man im Spiel frei schalten kann. Es werden zwar nicht alle Geheimnisse verraten, dennoch kann es den einem oder anderen dann doch weiterhelfen.

Die Seite erreicht ihr über diesen Link:
http://194.192.82.242/smashmail/de/

perfect007s Meinung:
Die Seite selber ist recht lustig aufgebaut. Sobald man die Buttons berührt bewegen sich diese oder verändern ihre Position. Sehr schön finde ich die ganzen kleinen Videos aus dem Spiel, die zum Beispiel die Spezialattacken der Fighter zeigen. Denn mit dem Namen einer solchen Attacke kann man meist nicht viel anfangen. So sieht man das alles gleich. Auch das FAQ finde ich eine gute Idee. Nur sollte man dort auch nach und nach weitere Geheimnisse des Spieles lüften. Aber was noch nicht ist, kann ja noch werden.

Quelle: www.nintendofans.de

e_gz_ArticlePage_Default