Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Super Smash Bros.: Einfallslose Prügelei - Leser-Test von Rpgmaniac-No1


1 Bilder Super Smash Bros.: Einfallslose Prügelei - Leser-Test von Rpgmaniac-No1
Schon nach wenigen Kampfsekunden ist es klar , daß es sich bei Super Smash Bros um ein ganz anderes Kampfspiel handelt. Jeder Kämpfer verfügt u.a. über seine ganz persönlichen , signifikanten Specialmoves , die ihr aus dessen Abenteuern kennt. So kann z.b Kirby Gegner verschlucken und deren Fähigkeiten annehmen , und Links Wirbelattacke gehört auch in Super Smash Bros zu den coolsten Attacken des grüngerockten Streiters. Durch den geschickten Einsatz der Moves müßt ihr Euren Gegnern genug Schaden zufügen , um sie von der Plattform werfen zu können. Je mehr Schaden ein Gegner dabei erleidet , desto leichter könnt ihr ihn besiegen. Das ist nicht alles , was Super Smash Bros von anderen Vertretern des Fighitng Genres unterscheidet. Wählrend des Kampfes tauchen , je nach Arena , gelegentlich Items auf , die ihr nehmen und einsetzen könnt. Sei es ein Fächer , ein riesengroßer Lolli oder auch ein Zauberstab, das Arsenal ist groß und witzig zugleich. So gibt es auch einen Pokeball , aus dem, wenn er geworfen wird , ein Pokemon hüpft und den Gegner mit charaktertypischen Attacken angreift. So gleicht kein Kampf dem anderen , und Langweile hat absolut keine Chance.Die Arenen wurden übrigens den Welten nachempfunden , in denen sich die Helden normalerweise bewegen. Durch die verschiedenen gestalteten Umgebungen sind immer neue Strategien nötig , um erfolgreich uas dem Kampf hervorzugehen. Allerdings muss man selten welche Strategien einsetzen den das Spiel ist zum Teil sehr einfallslos. Zu Beginn stehen acht Fighter zur Verfügung , doch wenn ihr die verschiedenen Einspieler Modi erfolgreich absolvert , könnt ihr die Anzahl auf stattliche zwölf Kämpfer erhöhen. Es gibt vier verschiedene Einspieler Modi Kampf , Training und zwei verschiedene Bonusspiele wobei ihr im ersten Bonusspiel eine bestimmte Anzahl von Zielscheiben zerschlagen müßt , während das zweite ein kniffiges Plattform Hüpfspiel ist. Für den absoluten Partyspaß sorgt aber der Mehrspieler Modus.Er garantiert stundenlangen Fighting Fun für Euch und drei Eurer Kumpels. Nach den Mottos "Jeder gegen Jeden , Alle gegen Einen oder Zweier Teams dürft ihr nach Herzenslust aufeinander losgehen.Nach dem Kampf wird eine Tabelle , mit umfangreichen Statistiken zum Kampfgeschehen eingeblendet. Hier könnt ihr u.a. die exakte Anzahl der Treffer , die Ihr Eurem Gegner zugefügt habt , ablesen. Weiterhin wird die Anzahl Eurer selbst erlittenen oder ausgeteilten KOs angegeben und vieles mehr. So bleiben auch bei den Statistikfreunden unter Euch kene Wünsche offen. Super Smash Bros ist etwas einfallslose aber witzige Variante im Fighting Genre.Eher sogar weniger ein Kampfspiel sondern mehr ein Aktion Spektakel. Je mehr Sessions ihr alleine oder mit Euren Kumpels veranstaltet , desto mehr Spaß werdet ihr daran haben. Also ab in den Kampf.

Negative Aspekte:
Billiges Prügeln,Einfallslose Musik

Positive Aspekte:
Einfallsreiche Gegenstände

Infos zur Spielzeit:
Rpgmaniac-No1 hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 6/10
    Steuerung: 6/10
    Sound: 4/10
    Atmosphäre: 5/10
e_gz_ArticlePage_Default