Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Super Mario World: Mario vs. Bowser - Leser-Test von Dansk


1 Bilder Super Mario World: Mario vs. Bowser - Leser-Test von Dansk
Das Jump'n'Run Super Mario World von Nintendo erschien 1992 in Deutschland auf dem Super Nintendo und war eines der ersten Spiele für den SNES. Man kann alleine oder zu zweit spielen und gespeichert wird immer nach einem wichtigen Ereignis und man hat drei Speicherplätze zur Verfügung.

Story:
Bowser hat Prinzessin Peach und die Yoshi Eier entführt und nun wollen Mario und Luigi sie zurück holen. Doch dafür müssen sie durch viele Level laufen und acht Schlößer durch laufen um zu Bowser zu gelangen.

Luigi ist nur mit von der Party wenn man ein Zweispieler Spiel macht, dann steuert der zweite Mitspieler Luigi.
Mario und Luigi haben noch einen weiteren Helfer, Yoshi. Yoshi ist ein grünes drachenähnliches Wesen auf dem Mario und Luigi reiten können und dadurch einen Schlag mehr aushalten können, wenn Yoshi getroffen wird passiert dem Charakter nichts er springt nur von Yoshi ab, der dann wild umher läuft und wenn eine Grube in der Nähe ist kann es auch passieren das Yoshi sich in die Seblige stürzt. Yoshi hat auch eine besondre Fähigkeit, er kann seine sehr lange Zunge rausstrecken und damit Gegner verspeisen. Wenn er einen schildkrötigen Gegner, Koopa, ißt kann er je nach Farbe des Panzers noch einen Spezialtrick vollführen.
Grüner Panzer- Beim Ausspucken rollt der Panzer rum, doch Vorsicht er prallt von Wänden ab.
Blauer Panzer- Yoshi kann einen kurzen Zeitraum lang fliegen.
Roter Panzer- Beim Ausspucken kommen drei Feuerbälle aus Yoshis Mund.
Gelber Panzer- Beim Aufkommen nach einem Sprung stampft Yoshi so doll auf das neben seinen Schuhe zwei Dampfwolken entstehen die umliegende Gegner besiegen.
Blinkender Panzer- Yoshi kann fliegen, stampfen und beim Ausspucken kommen Feuerbälle.
Aber auch Mario und Luigi können sich verbessern:
Pilz- Sie werden grösser und halten einen Schlag mehr aus.
Blume- Sie können kleine Feuerbälle schiessen, die einen Gegner besiegen können.
Feder- Sie bekommen ein Cape und können durch eine Drehung einen Gegner besiegen und mit genug anlauf können sie auch einen kurzen Augenblick fliegen.
Leben bekommen Mario und Luigi entweder durch grüne Pilze oder nach 100 eingesammelten Münzen.
Grüne Pilze gibt es in Bonusspielen und in manchen Fragezeichenkästen.
Es gibt viele verschiedene Level und zwischendurch gibt es Burgen, in diesen warten Endgegner auf einen. Es gibt insgesamt 8 Burgen mit 8 unterschiedlichen Endgegnern, die alle ihre persönliche Taktik benötigen um besiegt zu werden.
Und im Schloss ganz am Ende wartet Bowser auf einen.

Sound:
Im Spiel gibt es viele schöne Sounds, Yoshi gibt zum Beispiel ein quicken von sich, was richtig gut zu ihm passt. Alle Sounds passen und es läuft immer eine sehr gute und passende Hintergrundmelodie.

Grafik:
Die Grafik ist für ein SNES Spiel ziemlich gut und es gibt viele tolle Animationen. Man erkennt sogar das Luigi größer ist. Die unterschiedlichen Gegner sehen auch gut aus und manche kennt man noch aus den NES Spielen. Auch Yoshi ist super gelungen, insgesamt ist die Grafik sehr gut.

Schwierigkeit/Steurung:
Der Schwierigkeitsgrad ist gut gewählt und man bleibt an keiner Stelle im Spiel stecken. Die Steuerung ist sehr einfach udn man lernt sie schnell, ausser das Fliegen das ist am Anfang noch recht schwierig. Auch sehr gut ist es das es nicht nur einen Weg gibt zu Bowser, wenn einem der eine Weg zu schwer ist geht man einfach einen anderen.

Fazit:
Ein super Spiel mit vielen Secrets, toller grafik und einem tollen Sound. Die Story ist zwar etwas dürftig, aber trotzdem macht es auch Spaß das Spiel häufiger durchzuzocken. Auch Yoshi ist eine super Erneuerung.

Negative Aspekte:
Dürftige Story

Positive Aspekte:
gute Grafik, toller Sound und leicht Steuerung

Infos zur Spielzeit:
Dansk hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Dansk
  • 8.8%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 9/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default