Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Super Mario World 2: Yoshis Island - das beste SNES Spiel - Leser-Test von Restrictor


1 Bilder Super Mario World 2: Yoshis Island - das beste SNES Spiel - Leser-Test von Restrictor
Super Mario World war das erste Spiel für das Super Nintendo und ein riesiger Erfolg. Da das Spiel zum Anfang jeder Konsole beilag hatte es eine sehr hohe Popularität und war ja auch ein gutes Spiel. Ungefähr 4 Jahre später kam dann der Nachfolger auf dem Markt...

Es schockte zunächst durch ein ungewöhnliches Spielprinzip: Man konnte Mario direkt gar nicht steuern, sondern „nur“ einen Yoshi, auf dem er saß. Zudem war Mario noch gar nicht erwachsen, von wegen, er war ein Baby. Denn die Story des Spieles ist es, dass der Storch der Mario und Luigi zu seinen Eltern bringen sollte von einem bösen Koopa angegriffen wird. Baby Mario landet bei den Yoshis und Baby Luigi direkt in Bowsers Hände. Die Yoshis helfen daraufhin Mario zu Luigi zu kommen und transportieren ihn durch abwechslungsreiche Level.

Das Spielprinzip wurde in etwa von Super Mario World übernommen, wo man ja auch gelegentlich mit einem Yoshi gespielt hat. Allerdings kann man die Gegner jetzt nicht nur per Draufspringen erledigen, sondern kann sie auch mit Eiern abschießen. Eier kann man bekommen, wenn man sich mit Yoshis Zunge einen Gegner schnappt, ihn frißt und schließlich als Ei verdaut.

Der Grafikspiel ist ebenfalls sehr ungewöhnlich. Das Spiel wurde mit knallbunten Farben designt und ist damit ebenso wie Mario selbst, nicht mehr so erwachsen wie seine Vorgänger. Dafür gibt es aber auch Kuriose Situationen, unter anderem werdet ihr von einem Frosch verspeist, und seid dann im inneren seines Magens und müsst euch befreien.

Zudem gibt es massig Bonusspiele. In jedem Level sind 5 Blumen versteckt. Je nachdem, wie viele ihr findet, habt ihr am Ende des Levels maximal eine 50%ige Chance ein Bonusspiel zu erreichen. Die Spiele sind ziemlich simpel, unter anderem ein Memory Spiel, sind aber eine nette Abwechslung.

Ansonsten gibt es rein gar nichts an diesem Spiel auszusetzen, es gehört für mich neben Super Metriod zu den besten Spielen des SNES überhaupt. Es ist vielleicht etwas zu leicht gehalten, so dass Profizocker gewiß nicht länger als zwei Tage brauchen, doch die können sich dann bemühen alle versteckten Items der Level zu finden.

Von mir eine klare Empfehlung: 97% zur Veröffentlichung, 94% nach heutigen Maßstäben.

Negative Aspekte:
zu kurz

Positive Aspekte:
unglaubliches Gameplay

Infos zur Spielzeit:
Restrictor hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Restrictor
  • 9.5%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 10/10
    Sound: 9/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default