Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Neueste Infos zu Mario Sunshine


1 Bilder Neueste Infos zu Mario Sunshine
Die Super Mario Spiele begeistern nun seit 1985 die Videospieler. Bei jedem neuen Mariospiel zeigt Nintendo, welche Kreativität in ihren Entwicklern und allen voran in Shigeru Miyamoto, der "Vater" Marios, steckt. Die Spiele wurden zum absoluten Renner auf dem NES, so dass eine Fortsetzung der Mariospiele für alle kommenden Konsolen ein Launchtitel war (Super Nintendo, Nintendo 64 und GameBoy Advance).
Einzig allein der GameCube bekam keinen Launchtitel dieser Erfolgsserie. Aber dass ein Spiel auch für den Würfel erscheinen wird, ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

Shigeru Miyamoto persönlich hat in einem Interview in Frankfurt dem niederländischem Magazin "Power Unlimited" nun einige neue und interessante Fakten zum Nintendohit verraten.
Es soll sich definitiv um eine weiterentwicklung von Super Mario 64 handeln, d.h. es wird das Spielprinzip (die 3D Levels etc) beibehalten.
Zum anderen wurde verraten, zu was die Wasserpistole, die auf dem Space World 2001 Video zu sehen war (Mario trägt sie auf dem Rüchen mit), nützlich sei. Sie soll dafür verwendete werden, um mysteriöse Farben die vom Himmel fallen zu säubern (hört sich doch irgendwie komisch an, aber so stand es in den Quellen *g*). Außerdem soll der niedliche grüne Dino Yoshi auch wieder im Spiel sein. Doch es ist noch unklar, ob man diesen dann auch reiten darf oder nicht.
Den Reportern wurde ein neues Video gezeigt, in dem man Mario in all seinen Aktionen wie er sie schon auf dem Nintendo 64 konnte, zu sehen war. Zusätzlich konnte man noch viele neueartige Moves und Bewegungen beobachten, die an das Super Nintendo Spiel Super Mario World (welches nun als Remake auf dem GameBoy Advance erscheint) errinern.
Die Entwicklungen scheinen gut zu laufen und Shigeru Miyamoto versicherte, dass Mario Sunshine noch dieses Jahr in Europa erscheinen werde.

perfect007s Meinung:
Mario war schon immer ein Klassiker. Ein Spiel das man eigentlich in seiner Sammlung haben MUß. Mario Sunshine wird da bestimmt keine Ausnahme machen.
Positiv find ich schon mal, dass man das Mario 64 Prinzip weiterentwickelt. Doch was ich recht konfus finde, ist die Sache mit der Wasserpistole. Da heist es wohl abwarten und Tee trinken. Shigeru Miyamoto wird da schon so seine Gedanken haben, zu was sowas gut ist. Ich bin auf jeden Fall man sehr gespannt auf das Spiel.

Quelle: www.gamethecube.de

e_gz_ArticlePage_Default