Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Mario soll Hardwareverkauf ankurbeln


1 Bilder Mario soll Hardwareverkauf ankurbeln
Nachdem Super Mario Sunshine in Japan und den USA zum Verkaufsschlager wurde, hofft Nintendo of Europe nun auf einen ähnlichen Erfolg in Europa. In Japan wurde Mario's neustes Abenteuer in einer Woche 400.000 mal verkauft. In den USA wurden in den ersten zehn Tagen bereits mehr als 350.000 Exemplare verkauft. Nintendo erhofft sich durch den Release von Super Mario Sunshine Anfang Oktober eine deutliche Steigerung des Hardwareverkaufs. In Amerika bewies der Klempner schon mal, dass er den Gamecube Verkauf ankurbeln kann. Laut Nintendo sind die Gamecube Umsätze in den USA seit dem Release von Super Mario Sunshine um ca. 50% gestiegen.

redwolfs Meinung:
Sicherlich gibt es viele, die mit dem Konsolenkauf warten, bis die ersten Top Titel erhältlich sind. Nachdem Resident Evil nun auf dem Markt ist, dürfte Super Mario Sunshine für viele ein Kaufgrund des Gamecubes darstellen, die bisher noch keinen gekauft haben. Das SMS auch bei uns einen riesigen Erfolg haben wird, ist wohl ziemlich wahrscheinlich.

Quelle: www.mediabiz.de

e_gz_ArticlePage_Default