Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Mario Sunshine – Noch mehr Screenshots


1 Bilder Mario Sunshine – Noch mehr Screenshots
Sämtliche Fans des weltberühmten Klempners können sich freuen, denn so langsam ist das neuste Jump & Runs des Spieledesigner-Gotts Shigeru Miyamoto nicht mehr ganz so geheimnisvoll wie noch vor ein paar Wochen. Nachdem vor kurzem zwei zusätzliche Screenshots mit Szenen aus einem Video aufgetaucht sind gibt es jetzt schon wieder ein paar neue Bilder zum potenziellen GameCube-Hit. Und zwar gleich drei Stück auf einmal :) Wenn man bedenkt welche Screenshot-Massen bei vielen anderen Spielen auftauchen ist das natürlich nicht gerade überwältigend, aber dafür dass bis jetzt noch so wenige Szenen aus Mario Sunshine zu sehen waren sind drei Bilder eine gute Ausbeute. Davon abgesehen sind diesmal auch schon wesentlich mehr Details zu erkennen. Man sieht Mario wie er gerade vor einem Pflanzenmonster davonläuft, beim Klettern an einem Zaun (was sehr stark an den Klassiker Super Mario World erinnert) und auf einer grünen Wiese, umringt von weiteren bösen Piranhapflanzen, wie man sie schon seit dem seligen NES-Klassiker Mario Bros. kennt.
Diese Bilder verdeutlichen eine Tatsache, die vor einiger Zeit in einem Interview erwähnt wurde: Mario Sunshine ist der direkte Nachfolger von Mario 64 und man wird die typischen Moves und Spezialfähigkeiten aus den früheren Spielen nutzen können. Dazu kommen natürlich auch unzählige neue Ideen, denn ein Miyamoto-Spiel ohne Innovationen gibt es bekanntlich nicht ;) Eines dieser früher noch nicht enthaltenen Elemente ist ein Wasserbehälter samt Schlauch, den Mario die ganze Zeit über mit sich herumschleppt. An manchen Stellen in den Levels fallen Farbkleckse vom Himmel (was diese zu bedeuten haben ist bis jetzt noch nicht ganz klar geworden) und der pummelige Held muss seine neue Ausrüstung einsetzen um die Landschaft zu säubern. Wie gewohnt sind viele nützliche Gegenstände in den Levels verteilt und neben den altbekannten Münzen kann man wohl auch, passend zum Namen, spezielle Sonnenmünzen sammeln. Die Zähler für diese beiden Münzarten sind ebenfalls auf den Bildern zu sehen. Während das Gameplay also „typisch Mario“ sein wird hat sich technisch selbstverständlich einiges getan. Marios Bewegungen sind sehr geschmeidig und sein Gesicht kann verschiedene Gefühle wie etwa Überraschung, Freude und Schmerz ausdrücken. Und alles wirkt natürlich nicht so eckig wie in der N64-Variante. Zur Zahl der Levels usw. wurde bis jetzt noch nichts gesagt, aber man wird dort auf jeden Fall viele alte Bekannte treffen. Neben den typischen Gegnern ist auch Marios treuer Freund Yoshi wieder mit von der Partie. Mario Sunshine soll schon im Sommer in Japan veröffentlicht werden und selbst die immer benachteiligten Europäer können voraussichtlich noch in diesem Jahr in die kunterbunte Welt des Spiels eintauchen. Auf der unten angegebenen Seite gibt es übrigens auch jeweils drei frische Screenshots zu drei anderen Nintendokrachern (Starfox Adventures, Metroid und Eternal Darkness). Bei Gamespot wurde ein passender Text veröffentlicht: http://gamespot.com/gamespot/stories/news/0,10870,2851656,00.html

Ceilans Meinung:
Ich habe die anderen Spiele nur kurz erwähnt, weil das sonst vielleicht wieder „mehrere News zusammengefasst“ wäre oder so was. Und vier Meldungen möchte ich daraus auch nicht machen. Ich hoffe dass ist jetzt okay. Und die Mario Sunshine-Bilder sind auch die obersten :) Die Screenshot gefallen mir schon sehr gut und sie sind (denke ich zumindest) etwas vielversprechender als die letzten. Im Vergleich zu anderen Spielen hat Mario Sunshine zwar keine Prachtgrafiken zu bieten, aber ich finde den bunten Grafikstil und die ganze Welt des Games mehr als sympathisch. Außerdem haben mich die Spiele aus der Mario-Reihe noch nie auch nur im Geringsten enttäuscht. Wenn man mal vom nicht ganz so tollen Mario Bros. 2 absieht, aber das ist ja sowieso kein „echtes“ Mario-Game (und es zählt also nicht wirklich). Ich bin schon sehr gespannt und ich freue mich auf Miyamoto-Sans neusten Streich. Hoffentlich klappt das mit dem geplanten 2002er-Release. Auf der E3 soll man das Ganze immerhin wohl schon spielen können. Ich will da hin *g*

Quelle: gcn.nin-xtreme.com

e_gz_ArticlePage_Default