Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Super Mario Kart: Erstklassiges Rennspiel - Leser-Test von Cram


1 Bilder Super Mario Kart: Erstklassiges Rennspiel - Leser-Test von Cram
In Mario Kart dürfen sie insgesamt 8 verschiedene berühmte Nintendo Helden in ihren Karts steuern und die Gegner über die Bahn jagen. Sie sollten möglichst als erster ins Ziel kommen um die meisten Punkte zu bekommen. Diese bekommen sie nämlich für ihre jeweilige Platzierung, am Ende werden die Punkte gezählt und wer die meisten hat, bekommt den Siegerpokal. Doch bevor es soweit ist müssen sie sich erst noch auf vielen Kursen behaupten.

Sie dürfen insgesamt 8 verschiedene Fahrer lenken, darunter Mario, Luigi, Prinzessin Peach, Todd, ein Turtle, Yoshi, Bowser und Donkey Kong. Jeder dieser Spieler hat eigene Eigenschaften. Mario und Luigi ähneln sich beispielsweise und sind perfekte Allrounder. Sie haben keine besonderen Stärken, aber auch keine allzu großen Schwächen. Wer dagegen Bowser oder Donkey Kong wählt, hat unter einer sehr langsamen Beschleunigung zu leiden. Dafür erreichen sie eine sehr hohe Geschwindigkeit und sind dann durch fast nichts mehr aufzuhalten. In Gefechten auf der Strecke, wenn man beispielsweise die Gegner rammt und versucht diese von der Strecke abzubringen, werden Bowser und der große Affe stets als Sieger hervorgehen. Sie sind einfach stark und mächtig, was sich in Zweikämpfen als riesiger Vorteil entpuppt. Die Prinzessin kann dafür besonders gut beschleunigen, bekommt jedoch in scharfen Kurven Probleme, da sie leicht rutscht.

Die Strecken des Spiels sind sehr unterschiedlich gestaltet. Sie führen durch Geisterwelten und Lavaburgen ebenso wie über Strände und Wiesenähnliche Landschaften. Manchmal müssen sie jedoch auch durch Schlamm fahren. Bezeichnend für die Strecken ist, dass diese oft über Geheimgänge und Abkürzungen verfügen. Durch geschicktes Fahren kann man sich hier jederzeit einen Vorteil herausfahren, andererseits könnte es auch zu Zeitverlusten führen. Denn oft kann man sich in der Landschaft verfahren oder man rammt einen Busch und verliert wichtige Sekunden.

Um die wieder aufzuholen haben sich die Entwickler ein paar witzige Extras einfallen lassen. So findet man in den Levels Fragezeichen auf dem Boden. Wenn man über diese fährt sammelt man eine Waffe auf und das Fragezeichen verfärbt sich, womit es anzeigt das es kein Extra mehr bietet. Wenn sie also eins dieser Zeichen aufgesammelt haben, sucht ein Zufallsgenerator für sie eine Waffe aus. Das kann ein einfacher Panzer sein den sie ablegen oder nach vorne schießen können. Eventuell sind es aber auch dringend benötigte Münzen, die sie vor Angriffen der Gegner schützen. In manchen Situationen könnte ein Turbo ganz sinnvoll sein, der sie in sekundenschnelle beschleunigt und ihnen damit einen großen Vorteil verschafft. Besonders praktisch ist auch ein roter Panzer, der zielsuchend wirkt. Sobald sie ihm abschießen findet er den nächsten Gegner vor ihnen und schießt diesen ab. Die absolute Geheimwaffe bleibt allerdings der Blitz. Diesen werden sie nur äußerst selten bekommen, aber wenn sie ich kriegen werden sie schnell den ersten Platz einnehmen. Auf Knopfdruck verwandeln sich nämlich alle Gegner auf der Bahn für einige Sekunden. Sie sind dann deutlich kleiner und langsamer und wenn sie einen der Gegner rammen, wird dieser für einige Sekunden außer Gefecht gesetzt.

Insgesamt ist Mario Kart ein wirklich witziges Rennspiel für den Super Nintendo. Vor allem die vielfältigen Möglichkeiten die Gegner zu ärgern und sie dadurch zu überholen machen viel Spaß. Sehr gut ist auch der 2 Spieler Modus in dem man gegeneinander antritt, denn da macht das Fahren doppelt soviel Spaß. Wer Mario Kart noch nicht hat und auch nur im entferntesten Rennspiele mag, sollte zugreifen. Mario Kart macht einfach Spaß.

Negative Aspekte:
teilweise etwas schlechte Grafik

Positive Aspekte:
die vielen Extras und die interessanten Strecken

Infos zur Spielzeit:
Cram hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Cram
  • 8.0%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 7/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 8/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default