Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Super Mario Bros.: Der Klassiker schlechthin! - Leser-Test von Cubey


1 Bilder Super Mario Bros.: Der Klassiker schlechthin! - Leser-Test von Cubey
Da kommen nostalgische Gefühle auf, wenn ich an das Spiel denke. Damals war ich noch recht klein und ging immer zum Nachbarn nur um das eine Spiel zu spielen: Mario Bros. Ich ging nur dahin, weil er der Einzige war, der zu der Zeit schon nen NES hatte. Manchmal saß ich dann ganz allein bei ihm im Zimmer und hab stundenlang gespielt, während er Fernseh geschaut hat oder auf dem Fußballplatz war. Er war so ca. 2-3 Jahre älter als ich, aber ich dufte immer bei ihm spielen. Bis heute weiß ich nicht warum, aber ich war immer voll traurig, wenn ich dann nach ewigem Zocken von Mario Bros. mal nach Hause gehen mußte. Selten kam es aber auch mal vor, dass ich nicht kommen durte und dann war ich richtig sauer. Das Spiel muß mir so gut gefallen haben. Schon verrückt, aber damals wars ja auch echt genial. Außerdem hatte man kaum Alternativen zum NES. Von SEGA gabs damals nur Schrott und sonst war Nintendo so ziemlich der einzige Hersteller, der so gute Games produziert hat. Grafisch war das Spiel ja sehr simpel aufgebaut (damals war es die Spitzengrafik schlechthin!). Auch das Prinzip war leicht, von links nach rechts kommen und die Gegner besiegen. Aber das Gameplay war einmalig. Ich konnte wie gesagt tagelang über Stunden spielen, ohne dass mir auch nur einmal langweilig wurde. Ich weiß nicht ob es wirklich so schwer war, aber als ich es als kleiner Pimpf durchgespielt habe, kam es mir teilweise doch recht schwierig vor. Ich hab meinen Nachbarn hin und wieder mal gebeten, ob er mir nicht mal einen Boss machen könne, aber selbst er hat es oft nicht geschafft. Dann hab ichs halt wieder selber versucht, bis es dann irgendwann klappte. Ich denke, dass es auch aufgrund des ziemlich großen Umfangs nicht gerade zu den leichten Spielen gezählt werden kann. Außerdem konnte man es nach dem ersten Durchspielen nochmal auf einer schwereren Stufe von Anfang an bis Ende durchspielen. Das machte es über noch längere Zeit interessant und hat auch für Profi-Spieler etwas geboten.

Der Klassiker, der das Jump N Run Genre revolutionierte. Sollte jeder mal gespielt haben! Es lohnt sich! ;)

Negative Aspekte:
Teilweise recht schwer!

Positive Aspekte:
Damals konnte Mario Bros. von keinem anderen Jump N Run auch nur annähernd geschlagen werden!

Infos zur Spielzeit:
Cubey hat sich 100+ Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Cubey
  • 8.8%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 8/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default