Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Super Mario 64: Das beste Mario-Spiel - Leser-Test von harhuettne


1 Bilder Super Mario 64: Das beste Mario-Spiel - Leser-Test von harhuettne
Obwohl Super Mario 64 eines der ersten Spiele für das N64 war, gehört es doch zu den Besten.

Wieder einmal ist es das Hauptziel des Spiels, den bösen Bowser zu besiegen, um Prinzessin Toadstool zu retten. Der zentrale Ort des Spieles, an den man immer wieder zurückkommt ist das Schloß der Prinzessin.

Dort hat Bowser die Prinzessin überfallen und verschleppt. Mario, der eigentlich nur ins Schloß gekommen ist, um einen von der Prinzessin gebackenen Kuchen zu verputzen, muß nun - wieder einmal - die Prinzessin aus den Klauen des größenwahnsinnigen Schildkrötenkönigs retten.

Bowser hat im Schloß 15 Gemälde verzaubert und in jedem eine Welt nach seinen Vorstellungen errichtet. Man beginnt im Level "Bob Omb's Bomben-Berg" und arbeitet sich bis zur verrückten "Regenbogen-Raserei" vor.

Da in jedem Level 6 Power-Sterne versteckt und zum Teil gut bewacht sind, muß man jedes Level mehrmals besuchen. Die insgesamt 120 Power-Sterne symbolisieren Bowsers Macht und müssen ihm alle abgejagt werden, um das Spiel komplett durchzuschaffen. Die finale Konfrontation mit Bowser ist allerdings schon mit 70 Sternen möglich.

Einige Sterne sind auch an geheimen Orten versteckt oder befinden sich im Besitz diverser Toads, die im Schloß mit mehr oder weniger nützlichen Ratschlägen vor sich hin vegetieren. Man sollte jedoch trotzdem mit jedem von ihnen ein Gespräch anfangen, nicht zuletzt um in den Besitz aller 120 Sterne zu kommen.

Das Spiel ist sehr umfangreich und wirkt fast schon wie ein richtiges Action-Adventure, da man viele Gespräche mit allen möglichen Figuren führen kann.

Die Levels sind zwar umfangreich, aber doch noch überschaulich, so daß sich auch Anfänger und jüngere Spieler gut zurechtfinden.
Die Grafik ist, obwohl dieses Spiel schon vier Jahre alt ist, sehr gut, auch die Musik und die Geräusche können sich sehen lassen.

Die Fülle an verschiedenen Bewegungen und Attacken, über die der gute alte Mario verfügt, machen das Spiel auch sehr witzig, genau wie die lustigen Laute, die besiegte Gegner oder auch Mario von sich geben.

Insgesamt ist dieses Spiel wirklich sehr gut gelungen und macht von der ersten bis zur letzten Minute Spaß. Ich kann es jedem uneingeschränkt empfehlen.


© 11/2001 by harhuettne

Negative Aspekte:
Keine Sprachausgabe, kein Mehrspielermodus wie früher

Positive Aspekte:
Schönes Leveldesign, lustige Atmosphäre

Infos zur Spielzeit:
harhuettne hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    harhuettne
  • 8.8%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 7/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 9/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default