Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Gruselstimmung auf dem GBA


1 Bilder Gruselstimmung auf dem GBA
Kann sich noch irgendjemand an ein Gruselspiel, welches zum Launch des Super Nintendo in Europa erhältlich war, erinnern ? Nein es ist nicht Resident Evil, kommt aber von der gleichen Firma. Ich verrate es euch. Es war Super Ghouls 'n Ghosts. Dies war ein Nachvolger des NES Titels und erntete durch viele neue Ideen und schaurig schönener Grafik sowie Sound damals viel positive Kritik.
Kurz mal die Story dieses Klassikers. Arthur, Ritter eines Königreiches vergangener Zeiten, gelobte am Sterbebett seines Vaters, die dunklen Mächte des Bösen zu bekämpfen, wann immer die Zeit es gebot. Er machte sich auf die Reise in ferne Länder, auf der Suche nach Magie und Waffen, die die Legionen der Finsternis bezwingen sollten. Währenddessen fiel Sardius, der Fürst der Dunkelheit, in Arthurs Königreich ein, entführte seine Braut Guinevere und legte den Bann des Bösen über das Land. Nach seiner Rückkehr erneuert Arthur seinen Schwur und zieht nun los, um Sardius zu bezwingen und seine Geliebte aus den Klauen des Bösen zu befreien.
Spielerisch durfte man sich durch allerhand unheimliche Gegenden wie Friedhöfe, Burgen und schreckliche Geisterschiffe durchkämpfen und dabei alles was die Hölle zu bieten hatte wie Zombies, Dämonen und Geister platt machen. Fast wie in Mario sprang man und hüpfte man durch das Level, mit einem Unterscheid: die Gegner konnte man nur mit Waffen wie eine Lanze, einen Dolch oder einen Bogen besiegen. Diese kann man unterwegs finden. Um diese Waffen nochmals zu verstärken, mußte man Rüstungen sammeln. Man bekam immer die nächsthöhere, sobald man aber von einem Gegner oder dessen Attacke getroffen wurde, stand man erst mal ohne Rüstung da und mußte wieder eine neue einsammeln. Immer wieder traf man auf rießige Endgegner, die sich meist nur mit einer bestimmtet Taktik besiegen ließen. Einziger Nachteil bei diesem Spiel war, dass es keine Speicherfunktion, geschweige denn ein Passwortsystem gab, so dass man gezwungen war, mehrere Stunden am Stück das Game zu zocken, um das Endvideo sehen zu können.
Nach dem der GameBoy Color schon eine Fortsetzung dieser Serie bekommen hat, kündigt Capcom nun ein Ghosts & Goblins (der SNES Teil Super Ghouls 'n Ghosts) für Nintendos neuesen Handhelden an. Leider konnte die Firma noch nicht bekanntgeben, ob es sich um eine Umsetzung des oben beschriebenen Spielehits handeln wird, oder ob es eine Neueentwicklung sein wird. Doch eine Umsetzung des SNES Klassikers ist nicht ausgeschlossen. Vom Gameplay her dürfte sich das Spiel aber dem alten Klassiker anpassen. Erscheinen soll es schon dieses Jahr. Als Release wurde mal der Spätsommer bekanntgegeben.

perfect007s Meinung:
Also das SNES Spiel war echt mal cool. Hat mir sehr viel Spaß gemacht. Auch wenn es immer frustrierend war, dass man das Spiel nicht speichern konnte. Falls Capcom sich für die Umsetzung des SNES-Klassikers entscheidet, sollten deren Entwickler auf jeden Fall zumindest ein Passworstystem einbauen. Noch ist leider nicht allzuviel bekannt. Deshalb sollte man mit voreiligen Kritiken erst mal abwarten.
P.S.: Das Bild stammt von der SNES Version des Spieles.

Quelle: tendoplanet.de

e_gz_ArticlePage_Default