Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Ghouls 'n Ghosts R – Erste Bilder


1 Bilder Ghouls 'n Ghosts R – Erste Bilder
Der Game Boy Advance ist die ideale Plattform für Neuauflagen bekannter Klassiker und mittlerweile sind schon zahlreiche Remakes angekündigt, wobei vor allem auch Spiele für das Super Nintendo besonders beliebte Vorlagen sind. In der 16 Bit-Ära und auch schon vorher sind immerhin zahllose Games erschienen, an die sich viele Leute noch heute gerne zurückerinnern. Dazu gehören sicherlich auch die Titel aus der Ghouls 'n Ghosts- / Ghosts & Goblins-Reihe des japanischen Branchenriesen Capcom und als vor einiger Zeit eine Umsetzung für den Game Boy Advance angekündigt wurde war die Freude dementsprechend groß. Jetzt sind endlich die ersten Bilder zur Handheld-Version veröffentlicht worden und die Screenshots beweisen, dass dieses Spiel wirklich eine detailgetreue Umsetzung der Super Nintendo-Variante ist (was man ja auch schon vermutet hatte). In der letzten Ausgabe des berühmten japanischen Famitsu-Magazins wurde eine Seite voller Bilder und mit ein paar Informationen veröffentlicht und die dazugehörigen, gescannten Ausschnitte kann man jetzt auf verschiedenen Seiten bewundern.
Wie man sieht wird das Spiel „Ghouls 'n Ghosts R“ heißen und der Buchstabe R steht dabei offensichtlich sowohl für Return als auch für Remix und Rebirth. Was ja letztendlich aufs Gleiche rauskommt. Auf der Seite sind auch schon gleich einige wichtige Figuren abgebildet und man erkennt sofort dass der tapfere Ritter Arthur aus dem Original wirklich zurückkehren wird. Als Kämpfer für das Gute muss er auf seinem Weg durch die verzauberte mittelalterliche Fantasywelt unzählige untote Kreaturen wie etwa Zombies und Geister vernichten um am Ende seine heißgeliebte Freundin aus den Klauen eines Oberfieslings zu befreien. Auf den ersten Bildern sind auch schon einige Gegner wie etwa die Zombies oder ein großer böser Drache zu sehen. Zusätzlich werden unterschiedliche Umgebungen gezeigt. Arthurs verschiedene Rüstungen werden auch in der GBA-Version eine wichtige Rolle spielen und wie man sieht läuft der Held in seiner Unterhose herum wenn er zu oft von Feinden getroffen wird. Auch die typischen Waffen sind wieder mit von der Partei und auf einigen Bilder ist zum Beispiel ein Wurfspeer zu sehen. Bis jetzt gibt es leider keine genaueren Informationen zu möglichen Verbesserungen oder Extras im Vergleich zum SNES-Original und der Text auf der gescannten Seite ist eben leider japanisch. Aber es soll wohl sowohl einen Klassik-Modus als auch eine neue Variante geben. Als geplanter Releasetermin wird (für Japan) der 19. Juli genannt. Diese Infos findet man hier: www.gamesarefun.com/newspro/fullnews.cgi?newsid1019669161,97562,

Ceilans Meinung:
Schade dass es bis jetzt nur gescannte Bilder gibt, aber dafür ist die Qualität diesmal ganz in Ordnung. Man kann genug Details erkennen und das Game Boy Advance-Spiel sieht anscheinend wirklich haargenau so aus wie das Original. Was ja nicht schlecht ist, aber ein paar Extras könnten trotzdem nicht schaden. Ein paar zusätzliche Levels oder andere neue Gameplay-Elemente wären nicht schlecht. Hoffentlich wird wenigstens eine vernünftige Speicherfunktion eingebaut, denn ich finde es immer wieder blöd wenn Remakes (oder GBA-Spiele allgemein) noch nicht einmal Passwörter zu bieten haben. In der heutigen Zeit dürfte sowas ja langsam selbstverständlich sein. Ich bin mal gespannt auf ergänzende und vor allem verständliche Informationen.

Quelle: www.gamesarefun.com

e_gz_ArticlePage_Default