Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Super Bust-A-Move: Mal wieder Bust A Move-Time - Leser-Test von Theo


1 Bilder Super Bust-A-Move: Mal wieder Bust A Move-Time - Leser-Test von Theo
Acclaim hat sich mal wieder mit Taito zusammen getan und einen weiteren Teil der erfolgreichen Bust A Move Serie für die Playstation 2 entwickelt. Mal wieder schießt man bunte Kugeln von unten nach oben, wo sie an vorhandenen Kugeln oder der De-cke kleben bleiben. Hat man mindestens drei gleichfarbige Kugeln zusammen, so zerplatzen diese. Sind alle Kugeln geplatzt, so hat man einen Level geschafft.
Obwohl dieses Spielprinzip sehr einfach ist, so kann man doch ohne Probleme mehrere Stunden oder gar Tage vor diesem Puzzle Game verbringen. Es macht einfach süchtig, mit den lustigen Comicfiguren immer neue Kugeln zu verschießen. Die Grafik ist ebenfalls simpel, kein aufwendiges 3D, sondern flache, lustige 2D Grafik mit witziger Zirkusmusik. Am meisten Spass bringt das Spiel jedoch zu zweit. Der Bildschirm ist vertikal geteilt, für die Blasen, die ein Spieler zerplatzen lässt, erscheinen beim anderen Spieler wiederum neue. Man legt sich eine Strategie zurecht, und plötzlich erscheinen neue Blasen, und man muss schnell um-denken. Es gibt kaum ein anderes Spiel, mit dem man spannendere Zweikämpfe hat als bei Bust A Move. Es kommt vor allem auf gute Hand-Auge-Koordination an, zusammen mit einem Sinn für geometrisches Verständnis. Einfallswinkel gleich Ausfallswinkel, so kann man mit den Seitenrändern auch an schwierige Positionen kommen.
Es hat sich nicht viel im Vergleich zu den anderen Teilen geändert. Zwar gibt es neue Level und neue Charaktere, das Grundprin-zip hat sich jedoch nicht geändert. So hat man mit Super Bust A Move ein nettes kleines kurzweiliges Spiel für vergnügliche Abende.
Wer bereits einen anderen Teil der Serie besitzt, muss diesen Teil nicht unbedingt kaufen, alle anderen sollten sich dieses Puzz-lespiel aber auf jeden Fall mal anschauen. Vor allem ist es besonders für die jüngeren Spieler ideal, da es ohne Gewalt auskommt und geometrisches Verständnis und die Koordination fördert. Bust A Move macht einfach nach all den Jahren immer noch Spaß, sowohl für jung und alt!

Negative Aspekte:
Sound

Positive Aspekte:
Gameplay, Versus-Mode

Infos zur Spielzeit:
Theo hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Theo
  • 7.5%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 5/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 6/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default