Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Summoner 2 – Neue Infos


1 Bilder Summoner 2 – Neue Infos
Das Rollenspiel Summoner von Volition gehörte zu den ersten Spielen die bei uns für die Playstation 2 erschienen und obwohl es lange nicht perfekt war konnte es doch einige Fans finden. Die ebenfalls veröffentliche PC-Version war schon etwas ausgereifter und vor einiger Zeit wurde schließlich eine Fortsetzung angekündigt. Summoner 2 wird aber offensichtlich exklusiv für die Playstation 2 auf den Markt kommen und eine PC-Umsetzung ist diesmal wohl nicht geplant. Bis jetzt gab es noch kaum Informationen zum zweiten Teil, aber bei Armchair Empire ist jetzt ein passender Preview-Artikel aufgetaucht, in dem wenigstens schon die Geschichte zusammengefasst wird. Und ein paar andere Details kann man auch noch im Text finden. Zusätzlich gibt es einige Screenshots zu bewundern. Ich kannte die Bilder zwar schon, aber sie wurden hier noch nicht erwähnt.
Summoner 2 ist in der selben Welt angesiedelt wie der erste Teil, aber das Abenteuer beginnt in einem weit entfernten Land. Jahre zuvor ist aus dem ehemaligen Helden Joseph der Gott Urath geworden nachdem die magischen Ringe vereint wurden. Die neue Hauptfigur ist die junge Königin Pavakhasija (kurz Pava genannt), deren Schicksal es ist zu einer Göttin zu werden. Der Prophezeiung nach soll diese Göttin namens Laharah eines Tages zurückkehren um das vom Krieg gebeutelte Land zu retten. Doch zuerst muss Pava zahlreiche typische Rollenspiel-Abenteuer überstehen und dabei wird sie unter anderem von den Truppen des bösen Urath (also praktisch vom ehemaligen Joseph) bedroht. Die Armee des Gottes greift nämlich Pavas Königreich an und zusätzlich gibt es noch massenhaft andere Monster und Feinde. Die Heldin wird zum Glück von einigen mutigen Charakteren begleitet und die Party kann jeweils aus drei Personen bestehen. Es gibt insgesamt acht verschiedene Figuren wie etwa Magier, Kämpfer und Meuchelmörder und diese sorgen mit ihren eigenen Geschichten und Verhaltensweise für zusätzliche Abwechslung. Zum Kampfsystem wurde leider noch nicht viel gesagt, aber man weiß immerhin dass die Kämpfe in Echtzeit ablaufen. Und Parva kann ähnlich wie Joseph mächtige Kreaturen beschwören. Dafür muss sie aber erst magische Runensteine finden, die an abgelegenen Orten versteckt sind. Anschließend lernt die Heldin diese Runen auswendig und sie kann so mit der Zeit immer mehr Monsterarten beschwören. Dabei tauchen die Kreaturen aber nicht nur einfach auf. Pava verwandelt sich nämlich selbst in ein Monster und sie kann dann die besonderen Kräfte der Wesen nutzen. Zusätzlich zu diesen insgesamt zwölf Kreaturen tauchen zahlreiche neue Zaubersprüche und Fähigkeiten auf. Summoner 2 soll voraussichtlich im dritten Quartal auf den Markt kommen.

Ceilans Meinung:
Ich hoffe dass auch wirklich so viele Verbesserungen zu bemerken sein werden, denn angeblich soll ja neben der Technik auch das ganze Gameplay verändert worden sein. Ich finde grundsätzlich erst mal jedes Rollenspiel für Konsolen interessant und ich werde Summoner 2 deshalb weiter im Auge behalten. Die Geschichte scheint recht spannend zu sein und ansonsten gibt es auch einige vielversprechende Elemente. Die Screenshots sehen schon ganz okay aus und man kann zum Beispiel ein par hübsche Effekte und verschiedene schöne Umgebungen sehen. Schade dass keine anderen Umsetzungen geplant sind, aber die Playstation 2-Besitzer bekommen möglicherweise ein gutes RPG geboten.

Quelle: www.armchairempire.com

e_gz_ArticlePage_Default