Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Sudden Strike 2 - Neue Screenshots


1 Bilder Sudden Strike 2 - Neue Screenshots
Das Echtzeitstrategiespiel Sudden Strike kann wohl als echter Überraschungshit bezeichnet werden und niemand war überrascht als der offizielle Nachfolger angekündigt wurde. Der Publisher CDV hat jetzt wieder ein paar zusätzliche Screenshots herausgerückt, die man entweder bei Gamigo oder auch auf der Homepage zum Spiel finden kann. Direkt zu den Bildern geht's mit diesem Link: www.suddenstrike2.de/screenshots/screenshots.php
Sudden Strike 2 wird wie der erste Teil und das dazugehörige Addon von einem russischen Team namens Fireglow entwickelt und eine gewisse Ähnlichkeit ist nicht zu leugnen. Das wird nicht nur im Grafikbereich deutlich denn der Nachfolger ist ebenfalls im zweiten Weltkrieg angesiedelt und es gibt weitere Gemeinsamkeiten. Sudden Strike 2 soll natürlich trotzdem weit mehr zu bieten haben als sein Vorgänger und es gibt mehr Herausforderungen, mehr Abwechslung und generell einfach "mehr von allem".
So hat man nun gleich fünf verschiedene Nationen zur Verfügung und diese habe selbstverständlich jeweils völlig andere Ziele und Missionen. In Sudden Strike 2 kontrolliert man die Russen, die Deutschen, die Japaner, die Briten sowie die Amerikaner und für jedes Volk gibt es dabei eine eigene große Kampagne. Es gibt also viel zu tun und im Einzelspielerteil tauchen insgesamt mehr als fünfzig abwechslungsreiche Missionen auf. Das Spiel soll mehr Realismus zu bieten haben als der erste Teil und aus diesem Grund wurden unter anderem die Attribute der Einheite überarbeitet. Darüber hinaus gibt es jetzt mehr als fünfzig komplett neue Einheitentypen und einige Extras wie etwa steuerbare Boote, mit denen man Flüsse oder Seen überqueren kann. Mithilfe von Zügen werden Versorgungsgüter und weitere Einheiten ins Kriegsgebiet befördert und alle Fahrzeuge im Spiel können benutzt werden (man kann auch feindliche Fahrzeuge stehlen). Der Spieler kann den Infanterie-Einheiten jetzt genauere Befehle erteilen und diese sind dadurch vielseitiger als bisher. Zusätzlich wurde die künstliche Intelligenz verbessert. Auf den Karten sind unterschiedliche Wetterverhältnisse (wie etwas Regen und Schnee) zu beobachten und man kann die verschiedensten Objekte wie etwa Brücken und Häuser zerstören um den Feinden damit zu schaden. Als Ergänzung zur Kampagne gibt es einzelne Szenarien sowie vor allem den überarbeiteten Multiplayermode. Und für kreative Spieler wird schließlich noch ein praktischer Editor zum Erschaffen von Karten und Missionen geboten.
Auf den neuen Screenshots sind verschiedene Einheiten, Gebäude und die passenden Umgebungen zu sehen. Sudden Strike 2 soll voraussichtlich im Septmber bei uns veröffentlicht werden.

Ceilans Meinung:
Ich mag realistischere Spiele bekanntlich nicht so gerne wie Fantasy-Varianten und Sudden Strike 2 gehört deshalb nicht unbedingt zu meinen persönlichen Favoriten. Der zweite Weltkrieg wird noch dazu dauernd als Szenario für alle möglichen Spiele benutzt und mit der Zeit wird das etwas langweilig. Ich gehe aber trotzdem davon aus dass Sudden Strike 2 viele treuen Fans finden wird und was das Gameplay betrifft kann man sich wohl auch diesmal nicht beklagen. Die Grafik ist ebenfalls in Ordnung und auf den Screenshots kann man ziemlich viele nette Details entdecken. Echtzeistrategiefans sollten das Game also am besten weiter im Auge behalten. Ein großer Konkurrent ist wahrscheinlich die 3D-Variante Blitzkrieg (die ebenfalls von CDV veröffentlicht wird), aber ich denke mal dass sich beide Spiele recht gut verkaufen werden.

Quelle: www.gamigo.de

e_gz_ArticlePage_Default