Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Stronghold: Burgher - Leser-Test von FlashFish


1 Bilder Stronghold: Burgher - Leser-Test von FlashFish
Wer träumt nicht davon einmal eine gut gesicherte Festung nach eigenen Vorstellungen mit einer eigenen kleinen Armee zu verteidigen. Oder als herumziehende Banden, die alle Festungen der Gegner dem Boden gleich machen zu spielen. Alles das ist in Stronghold möglich.
Die Grafik ist ziemlich Detailreich, auch wen nicht all zu viel Abwechslung vorhanden ist.
Die Mischung von Wirtschaftssimulation und Burgaufbau fordert auch erfahrere Spieler aber ist denoch nicht all zu schwer um einzusteigen.
Die witzigen Einspielungen der Gegner ist immer für ein Blick gut. Die Gesten der 4 Gegner ( "die Ratte", "das Schwein", "die Schlange" und "der Wolf") sind immer der Situation angepasst.
Die Warenproduktion ist wie in den schon bekannten Siedler Reihe, z.B. um Brot zu backen braucht es einen langen Weg, bis es wirklich im Kornspeicher liegt.
Das Handelsystem ist auch gut getroffen worden, für diese mittelalterlichen Zeit. Manchmal überrisene Preise und manchmal ein gutes Geschäft.
Die Gebäude sind recht detailreich und im mittelalterlichem Style, was dem Spiel noch mehr mittelalterliche Gefühle vermittelt.

Take 2 hat mit diesem Spiel ein ziemlich gutes Spiel heraus gebracht und müssen sich nicht wundern, wenn es bei den Strategiefans gut ankommt.

Negative Aspekte:
Hab noch nicht´s gefunden

Positive Aspekte:
Wen die Gegner an meiner Verteidigung nur so abprallt.

Infos zur Spielzeit:
FlashFish hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    FlashFish
  • 8.0%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 7.8/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 7/10
    Atmosphäre: 8/10
e_gz_ArticlePage_Default