Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Stronghold- Fortsetzung "Crusader" angekündigt


1 Bilder Stronghold- Fortsetzung
Wie man bei Computerandvideogames.com vom Publisher "Take Two Interactive" erfahren hat, soll bereits im Sommer diesen Jahres eine Fortsetzung zum erst mitte Oktober hierzulande erschienenen und überaus erfolgreichen Strategie- Spiel "Stronghold" erscheinen, die den Namen "Stronghold: Crusader" tragen wird.

Wie der Name schon nahelegt, wird im zweiten Teil das Thema "Kreuzzüge" thematisiert, so spielt die Handlung in den arabischen Ländereien des 11. und 12. Jahrhunderts und als Spieler übernimmt man die Rolle europäischer Nobelmänner oder arabischer Krieger. In vier Einzelspielerkampagnen wird sich wieder alles um den Aufbau und die Verteidigung eigener Burgen sowie die Belagerung derer des Feindes drehen, um diesen letztendlich mit Hilfe von aufgebauten Armeen zu vernichten. Der Weg zum Erfolg wird dieses Mal nicht nur über die Eroberung von Burgen, Festungen und Barricaden und den taktisch geschickten Einsatz der Belagerungswaffen führen, sondern es wird ebenso darauf ankommen, die strategischen Einflüsse der in Arabien ja weit verbreiteteten Wüstengebiete in die eigene Taktik mit einzubeziehen. So wird es zum Beispiel überlebensnotwendig sein, Oasen zu kontrollieren und zu verteidigen um den in Wüstengebieten natürlich immer sehr knappen Wassernachschub aufrecht zu erhalten.

Entwickelt wird "Stronghold: Crusader", wie auch der erste Teil, von den "Firefly Studios" in Großbritannien und am Spielprinzip selbst, einer Burgensimulation mit Elementen von Echtzeitstrategie und Städtebausimulation, wird sich grundlegend nichts ändern. Dafür wird es neben den bereits erwähnten 4 Einzelspielerkampagnen, einem Karten- Editor sowie einem Szenario- Editor, auch einen Mehrspielermodus geben, in dem bis zu acht Spieler über Internet oder Netzwerk gegeneinander antreten können.

Unter dem Link zur News findet Ihr auch bereits die ersten 4 Screens zu dem Spiel, auf denen man bereits, verglichen mit dem Vorgänger, eine leicht verbesserte Grafik erkennen kann, die sich wohl bis zum Release nicht mehr grundlegend ändern wird.

Eric_Dravens Meinung:
Nachdem der erste Teil doch sehr erfolgreich war und nicht nur in Deutschland rasch die Chart- Spitze erklomm, war es wohl nur eine Frage der Zeit, wann man denn auf eine Fortsetzung hoffen kann. Dass diese nun schon im Sommer erscheinen soll (wobei im Artikel nicht explizit gesagt wird, auf welches Land sich diese Angabe bezieht), überrascht mich aber schon ein wenig, denn "Stronghold" ist ja erst vor einem guten halben Jahr erschienen. O.k., grundlegende Neuerungen wird es wohl kaum geben, insofern sollte die Arbeit an "Stronghold: Crusader" eigentlich recht schnell vorangehen, trotzdem gehe ich für meinen Teil mal davon aus, dass der Termin, wie üblich, eventuell nochmals nach hinten korrigiert wird.
Ganz nett fand ich übrigends in der Original- News den Verweis auf die Website des Spiels http://crusader.godgames.com/ ,die, um es vorsichtig auszudrücken, noch sehr puristisch gestaltet ist.

Quelle: www.computerandvideogames.com

e_gz_ArticlePage_Default