Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Strike Fighter - neue Flugsimulation für PC angekündigt


1 Bilder Strike Fighter - neue Flugsimulation für PC angekündigt
Strategy First hat heute in einer Pressemitteilung ein neue Flugsimulation unter dem Namen "Strike Fighters: Project 1" angekündigt. Das Spiel ist eine neue Kampfjetsimulation von den gleichen Entwicklern, die bereits so bekannte Flugsimulationen wie "Janes Longbow 2" (1997) und "Euopean Air War" (1998) programmiert haben.

Strike Fighters soll eine Flugsimulation der Mc Donnell Douglas F-4 Phantom II und einiger anderer Flugzeuge aus den sechziger Jahren werden. Bei der F-4 Phantom II handelt es sich in der Realität um ein nahezu universell einsetzbares Flugzeug, das sowohl als Abfangjäger als auch als Jagdbomber eingesetzt wurde. Der Schwerpunkt des Spieles ist eine klassische Kampfflugzeugsimulation, in der der Spieler das Kommando über das Flugzeug übernimmt. Im Dogfight muss er dabei feindliche Flugzeuge angreifen und abschießen. Außerdem wird man sich auf die Suche nach festgelegten Bodenzielen begeben müssen, um diese anschließend zu zerstören.

Die Kampagne beginnt in den frühen sechziger Jahren, als die Flugzeugtechnologie zwar noch ein wenig in den Kinderschuhen steckte sich jedoch rasant weiter entwickelte. Die zur Verfügung stehenden Waffen orientieren sich dabei streng an den damaligen historischen Möglichkeiten: Zwar wird man in späteren Missionen auch einige Raketen und Lenkwaffen einsetzen können, aber der Schwerpunkt wird auf den Geschützwaffen liegen. Demnach soll es im Spiel vor allem Fluggefechte von "Angesicht-zu-Angesicht" geben. Die Fähigkeit den Gegner ausmanövrieren zu können, soll häufig über Sieg und Niederlage im Spiel entscheiden.

Die für dieses Spiel völlig neu entwickelte Grafikengine soll die neuste DirectX-Technologie unterstützen. Die Darstellung soll in 32-bit Farbtiefe erfolgen. Spektakuläre Lichteffekte und komplexe Texturen sollen lt. der Pressemitteilung von Strategy First neue Maßstäbe setzen. Alle Flugzeuge sollen den Originalen detailgetreu nachempfunden sein - und dies sowohl grafisch als auch flugtechnisch. Die Geschwader- und Hoheitsabzeichen soll man sich nach eigenen Vorstellungen selbst gestalten können.

Strike Fighter: Project 1 soll lt. der heutigen Pressemitteilung in den USA bereits im Sommer dieses Jahres erscheinen, obwohl auf der Homepage der Entwickler etwas von Dezember 2002 steht :-) . In Nordamerika wird das Spiel durch Infogrames vertrieben. Ein Vertriebspartner für den europäischen Markt wird zur Zeit noch gesucht. Eine Reihe von Screenshots und weiteren Informationen zum Spiel findet man bereits auf der Seite von Third Wire Productions, die das Spiel entwickeln. Die Homepage ist unter folgender Adresse zu erreichen:
http://www.thirdwire.com .

Beluviuss Meinung:
Flugsimulation für den PC waren in letzter Zeit ja eher rar gesät. Die letzte wirklich gute Simluation war wohl Falcon 4.0 von Microprose. Man wird abwarten müssen, ob das Spiel ähnlich detailliert und realitätsnah sein wird wie der Titel von Microprose oder eher eine Art "Shooter in der Luft" werden wird. Die Screenshots sehen zumindest schon wirklich gut aus - über die dazu nötigen Systemvoraussetzungen wird aber beharrlich geschwiegen :-)


Quelle: www.worthplaying.com

e_gz_ArticlePage_Default