Login
Passwort vergessen?
Registrieren

PR-Mitteilung über Street Fighter 3 Alpha


1 Bilder PR-Mitteilung über Street Fighter 3 Alpha
Auf Nintendos Handhelden sind Spieleumsetung aus alten Zeiten recht beliebt. Fast jeder Spieleentwickler kramt seine alten Klassiker aus, poliert diese meist etwas auf und bringt sie dann als eine GameBoy Advance Umsetzung wieder auf den Markt. Allen voran natürlich die Mario Spiele oder aber auch die Umsetzung von Broken Sword. Auch Capcom (bekannt durch Resident Evil) macht hier keine Ausnahme. Mit zwei Klassikern sorgten auch sie für das Aufleben alter Spielehits. Darunter Final Fight One und ihr seht bekanntes Street Fighter 2 Turbo Revival. Das zweite bekommt nun laut der Pressemitteiling von Capcom eine Fortsetzung auf dem GBA. Die Rede ist von Street Fighter 3 Alpha. Das dürfte ja nichts neues sein, da es schon mal angekündigt wurde. In der PR gab Capcom aber neueste Fakten bekannt.
Bei Street Fighter 3 Alpha handelt es sich abermals um ein Remake eines Klassikers, doch wird dieser unter den Fans als das Street Fighter Spiel überhaupt bezeichnet. Die Alpha Serie von Street Fighter zeichete sich gerade durch wesentlich verbesserte Grafiken gegenüber seinen Vorgängern aus. Die Kämpfer waren wunderschön animiert. Dazu kam natürlich das typische SF-Feeling dazu. Wie man anhand des Screenshots sehen kann (da es sich um eine GBA News handelt, denke ich das die Quellseite auch Bilder vom Handhelden genommen hat), zeigen das selbe auch schon auf dem GBA. Die Bilder (siehe Link) sehen schon wesentlich deteilreicher aus. Vor allem das Dschungellevel ist sehr gut gelungen.
Insgesammt sollen in der Endfassung 30 verschiedene Fighter (die Orginalfassung hatte nur 25) beinhalten. Jeder dieser Kämpfer soll aber noch zusätzlich über drei einstellbare Kampfstile verfügt. Somit dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Für Langzeitmotivation sollen viele verschiedene Spielmodies, darunter auch einen Multiplayer, der über das GameLink-Kabel gespielt werden kann, sorgen. Erscheinen soll das Spiel dann letzendlich schon am 20. Juni 2002, wobei in nicht angegeben war, ob es sich um eine Japanrelease oder eine westliche Release handelt.

Bilder: http://www.mag64.de/

perfect007s Meinung:
Street Fighter konnte zu den guten alten Zeiten wirklich überzeugen. Ich würde sogar sagen, es war das beste Beat em Up zu seiner Zeit. Auf dem GameBoy Advance dürfte dieses neue Street Fighter 3 Alpha wohl auch wieder das beste Kampfspiel werden. Tekken kann zwar technisch bestimmt mithalten, doch leidet Namcos Prügler unter der geringen Anzahl der Kämpfer. Auf jeden Fall wird Capcoms Spiel eine Alternative zu den anderen Spielen.

Quelle: tendoplanet.de

e_gz_ArticlePage_Default