Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Blizzard's Statement zu StarCraft: Ghost


1 Bilder Blizzard's Statement zu StarCraft: Ghost
Bill Roper, ein Angestellter von Blizzard sprach in einem Interview, über das vor kurzem angekündigte Spiel StarCraft: Ghost. Gleich vorweg nannte er das Ziel, wo nach sie mit dem Titel streben. Sie wollen vor allem die Konsolenspieler ansprechen und sogar eingefleischte PC Spieler zur Konsole bringen.

Der Grund warum Blizzard nun ein Konsolenspiel programmieren möchte ist der, da vor allem in Asien viele Gamer nur eine Konsole besitzen und keinen Computer, was zur Folge hat, das sie im Osten einen weitaus größeren Absatz erzeugen würden. Viele Pc Gamer befürchten schon, das Blizzard bald nur noch Konsolen Spiele herrausbringen würde, und meldeten sich so bei Blizzard. Auch zu dieser Befürchtung nahm Bill Rober sofort Stellung.

Er betonte nochmal deutlich, das StarCraft: Ghost kein Ersatz für StarCraft 2 wäre, woraus hervor geht, das wir uns auch weiterhin auf klasse PC Spiele von Blizzard freuen dürfen. Da Blizzard ein sehr kleines Unternehmen sei, und sie ihr Spiele Universum trotzdem erweitern wollen, beauftragten sie das Nihilistic Entwickler-Team für die Arbeit am neuen Titel.

Syxxs Meinung:
Ich finde es vorbildlich das sich ein Angestellter von Blizzard zum neuen Titel äußert und Fragen beantwortet. Davon können sich andere Spielehersteller ruhig mal eine Scheibe von abschneiden. Die Infos hören sich doch alle recht vielversprechend an.

Quelle: www.4players.de

e_gz_ArticlePage_Default