Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Star Wars Galaxies: Kleines Entwicklerinterview


1 Bilder Star Wars Galaxies: Kleines Entwicklerinterview
In einem Interview mit Amazon.com haben Haden Blackman von LucasArts und Rich Vogel von Sony Online Entertainment bereitwillig Fragen zum MMORPG Star Wars Galaxies beantwortet und vor allem die Karriere eines Kopfgeldjägers näher beleuchtet. Es gibt nämlich zahlreiche Karrieren, die man im Spiel anstreben kann und eben auch die des Kopfgeldjägers. Als dieser ist man neutral und erst wenn man sich zum Imperium oder zu den Rebellen bekennt, kann man mit anderen Kopfgeldjägern kämpfen. Sollte auf den Spieler jedoch ein Kopfgeld ausgesetzt worden sein, so ist es auch möglich ihn zu attackieren, wenn er neutral ist. Auf diesem Wege sollen allzu viele Kämpfe und Playerkiller wohl vermieden werden. Auch die Aufträge sind einzigartig, es kann immer nur ein Kopfgeldjäger einen Auftrag annehmen, es werden also niemals 2 Kopfgeldjäger den selben Auftrag bekommen. Das komplette englische Interview kann man hier nachlesen:

http://www.amazon.com/exec/obidos/tg/feature/-/301701/002-6770884-7680831

Crams Meinung:
Das Spiel scheint ja wirklich eine riesige Bandbreite an Karrieren zu besitzen und auch das Entwickler Team wird alle Hände voll zu tun haben, wenn es keinen Auftrag 2x geben soll. Man wird sich dann aber auf viele leicht veränderte Aufträge einstellen. Trotzdem sehr interessante Informationen.

Quelle: www.gamigo.de

e_gz_ArticlePage_Default