Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Galactic Battlegrounds – Erste Infos zum Addon


1 Bilder Galactic Battlegrounds – Erste Infos zum Addon
Der Hersteller LucasArts Entertainment hat gerade eine Erweiterung zum neuen Echtzeitstrategiespiel aus dem Star Wars-Universum angekündigt. Das Addon zu Star Wars Galactic Battlegrounds hat den Beinamen „Clone Campaigns” und es ist deshalb nicht weiter überraschend, dass der neue Film Episode II Attack of the Clones als Inspiration gedient hat. Clone Campaigns ist also zeitlich vor der ursprünglichen Trilogie und dem eigentlichen Spiel angesiedelt. Im Movie werden unter anderem gigantische Massenschlachten auftauchen, die man in den neuen Szenarien nachspielen kann. Außerdem wird Clone Campaigns natürlich auch einige Verbesserungen mit sich bringen was das Gameplay betrifft. Dabei hat man angeblich das Feedback der Fans berücksichtigt und viele der Vorschläge sind dann ins Addon eingeflossen. Die Erweiterung enthält neben vierzehn neuen Einzelspieler-Szenarien auch einige vorher nicht berücksichtigte Zivilisationen sowie interessante neue Umgebungen. Zusätzlich tauchen weitere Star Wars-typische Fahrzeuge und selbstverständlich die dazu passenden Einheiten auf. Offensichtlich sollen gleich mehr als zweihundert Kämpfer und sonstige Figuren hinzukommen. Das Addon funktioniert natürlich nur in Verbindung mit dem Hauptprogramm Star Wars Galactic Battlegrounds und man kann die Truppen aus den beiden Episoden miteinander vermischen. Das funktioniert auch im Multiplayerbereich (aber sicherlich nur wenn alle Spieler das Addon besitzen). Die Erweiterung soll passend zum Kinostart der Episode II, also schon im Mai, in den Regalen liegen. Screenshots wurden bis jetzt leider noch nicht veröffentlicht.

Ceilans Meinung:
Es ist ja nicht weiter verwunderlich, dass zu diesem Spiel ein Addon erscheint, denn gerade bei solchen Echtzeitstrategietiteln bietet sich das natürlich an. So werden die treuen Fans mit frischen Szenarien versorgt und wie es aussieht kommen auch noch einige andere nette Verbesserungen ins Spiel. Ob man dafür so viel Geld ausgeben möchte (denn billig wird der Spaß bestimmt nicht) bleibt natürlich jedem selbst überlassen. Ich halte nicht besonders viel von kommerziellen Addons, weil man zum gleichen Preis oft schon fast ein interessantes neues Spiel bekommt. Aber Leute die nicht genug von Galactic Battlegrounds bekommen können werden natürlich zugreifen. Ich habe noch nicht einmal das eigentliche Spiel weil mir das Star Wars-Szenario nicht zusagt, aber gerade wenn dann der passende Film in den Kinos auftaucht dürfte sich das Ganze ausgezeichnet verkaufen. Und in den USA wahrscheinlich sogar noch weit besser als bei uns. Ich weiß nicht wie das Spiel allgemein bei den Strategiefreunden angekommen ist, aber ein wirkliches Meisterwerk scheint es im Vergleich zur starken Konkurrenz nicht zu sein. Dafür sind die treuen Star Wars-Fans bestimmt umso begeisterter.

Quelle: gamespot.com

e_gz_ArticlePage_Default