Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Star Wars: Galactic Battlegrounds - Meine Meinung - Leser-Test von Dgbz14


1 Bilder Star Wars: Galactic Battlegrounds - Meine Meinung - Leser-Test von Dgbz14
Man kann zwischen Feldzüge, Datenbank, Szenarioeditor, Gefecht und Grundausbildung wählen. In den Feldzügen kann man sechs verschiedene Star Wars Truppen wählen, die man dann in sechs bis sieben verschiedene Missionen zum Sieg führen muß. Das Ziel erreicht man, in dem der Gegner zerstört wird. Dies gelingt einem, wenn man sich eine starke Truppe aus Fahrzeugen und Soldaten zusammen stellt. Anschließend den Gegener angreift und besiegt. In der Datenbank kann man dann alles über die Leute, Fahrzeuge, Gebäude und Planeten nach lesen, die in dem Spiel und in den Star Wars Filmen vorkommen. Im Szenarioeditor kann man sich dann eigene Missionen erstellen, die dann später zu Feldzügen zusammen gefasst werden können. Die sechs Truppen können im Gefecht ausgewählt werden, entweder mit ihnen zu kämpfen oder gegen sie kämpfen. In der Grundausbildung wird genaustens beschrieben, wie man seine Truppen in den Missionen erstellt und zum Sieg führt. Dies wird erklärt an Hand eines kurzen Feldzuges mit sieben Missionen. Wenn man diese erfüllt hast, ist es eine Leichtigkeit die richtigen Feldzüge zu schaffen.

Negative Aspekte:
Die Bedienung ist nicht einfach

Positive Aspekte:
Man kann die Truppen der Star Wars Saga spielen

Infos zur Spielzeit:
Dgbz14 hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

e_gz_ArticlePage_Default