Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Star Wars: Clone Wars - Der Klonkrieg hat begonnen! - Leser-Test von Dgbz14


1 Bilder Star Wars: Clone Wars - Der Klonkrieg hat begonnen! - Leser-Test von Dgbz14
Mit "Star Wars - Clone Wars" ist eine Mischung aus "Star Wars - Jedi Power Battles" und "Star Wars - Rogue Leader" erschienen. Es ist auch nicht gerade einfach für das Spiel sich durch zu setzen, denn immerhin ist momentan das Angebot an Star Wars Spielen sehr groß. So ist zum Beispiel vor kurzem für die Xbox und den Gamecube "Jedi Knight 2 - Jedi Outcast" erschienen und für die Playstation 2 "Bounty Hunter - Star Wars", aber es gibt für so gut wie jede Konsole schon über fünf Star Wars Spiele und da ist es nicht gerade leicht für "Star Wars - Clone Wars" sich durch zu setzen. Der Shooter mit Action - Adventure Verschnitt ist eigentlich vom Inhalt her aus "Star Wars - Episode 2" und "Star Wars - Episode 3" zusammengestellt.

Obi- Wan Kenobi, sein Schüler Anakin Skywalker und Senatorin Amidala wurden auf dem Planeten Geonusis vom bösen Count Dooku gefangen genommen. Aber der Jedi Rat eilt den dreien zu Hilfe mit einer riesigen Klonarmee. Nachdem die Verteidigungsstellen der Föderation zerstört wurden, beginnen der wahre Anfang des Klonkrieges und der Kampf um Geonusis. Diese Schlacht gewinnt die Republik auch ohne große Schwierigkeiten, aber Count Dooku lässt diese Niederlage nicht auf sich sitzen und greift den fast unbewaffneten Planeten Rhen Var an. Sofort beginnt Obi- Wan Kenobi mit Anakin Skywalker die Evakuierung des Planeten und müssen sich von dort so schnell wie möglich verziehen. Aber kaum ist dieser Planet aufgegeben, da bemerkt der Jedi Rat dass Count Dooku mit seinen Truppen den Planeten Raxus Prime eingenommen hat. Also werden Obi- Wan und Anakin zu dem Planeten geschickt um nach zu sehen was passiert ist und dort stolpern sie über eine riesige Mine. Der Rat der Jedi ist sprachlos und fragt sich was Count Dooku dort wohl ausgräbt, also wird eine kleine Klonarmee zu dem Planeten geschickt um den beiden Jedis bei der Suche nach dem Grund zu helfen. Doch die beiden Jedis und die Klonarmee geraten in eine riesige Falle und der einzige der sich befreien kann ist Obi- Wan. Die Klonarmee wird getötet und Anakin von Count Dooku auf den Kashyyyk Mond gebracht. Dort lernt er die Söldnerin Bera Kazan kennen und erfährt was Count Dooku gesucht und gefunden hat und zwar eine Maschine die alles Mögliche die Energie ab ziehen kann, also fliehen Anakin und Bera in ein Wookie Dorf, weil Count Dooku die Maschine aktiviert hat. Von dort aus starten sie einen Angriff auf eine Basis der Förderation um von dort aus ein Notsignal an den Jedi Rat zu senden. Dann hilft Anakin noch dem Wookie Dorf sich gegen die Förderation durch zu setzen und wird dann von einem Schiff der Republik zum Jedi Rat gebracht. Dort reden Anakin Skywalker, Obi- Wan Kenobi, Mace Windu und Yoda über die alles zerstörende Maschine und was Count Dooku wohl mit der ganzen Energie vorhat. Und dann stoßen die vier auf eine Maschine die von den Siths im Sithkrieg verwendet wurde womit sie so gut wie alles zerstörten. Aber es gab zu dieser Zeit einen Jedi der diese Maschine zerstören konnte und zu seiner Grabstädte wird nun Anakin und Obi- Wan geschickt, damit sie sich die Informationen von diesem Jedi holen wie sie die Maschine zerstören können.
Anakin bekommt diese auch und der Jedi Rat schickt eine riesige Armee zu dem Planeten wo sich die Killermaschine befinden soll. Nachdem Anakin und Obi- Wan den Schildgenerator auf dem Thule Mond ausgeschaltet haben, setzt die ganze Armee zur Landung auf dem Planeten Thule an. Dort bauen sich die Jedis mehrer Stützpunkte auf um den Planeten zu erkunden und zerstören dann die wichtigsten versorgungs- Gebäude der Förderation. Nachdem diese so gut wie keine Verteidigung mehr auf dem Planeten hat, greifen Mace Windu, Anakin, Obi- Wan und eine riesige Anazahl an Klonsoldaten die Hauptstadt des Planeten an in dem sich die Maschine befindet. Die Klonarmee mit den Jedis arbeitet sich bis zu der Maschine in die Stadt vor. Aber da Anakin der einzigste ist der weis wie man der Maschine entkommen kann und sie zerstören kann, über nimmt er den Kampf gegen diese Killermaschine alleine. Nachdem er diese schwierige Aufgabe gelöst hat zeigt er schon die ersten Anzeichen, dass er bald zur dunklen Seite der Macht wechselt, außerdem konnte Count Dooku nicht gefunden werden und somit ist die Schlacht gewonnen, aber der Krieg noch lange nicht vorbei für die Jedis und die Republik! Mehr werdet ihr wohl in "Star Wars - Episode 3" erfahren, also wie das ganze ausgeht.

e_gz_ArticlePage_Default