Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Square steht an der Börse gut da


1 Bilder Square steht an der Börse gut da
In der letzten Woche sind die Kurse der Software-Entwickler von Square an der Tokio Stock Exchange rapide nach oben geschossen. Das liegt angeblich an den Plänen der Firma starke Gewinne bekanntzugeben. Bislang ist man firmenintern von einem Profit von rund 4 Milliarden Yen ausgegangen, was in etwa 33 Millionen US Dollar entspricht. Analysten gehen jedoch sogar von 7 Milliarden Yen (58 Millionen US-Dollar) ausgehen.

Diese 72 %ige Steigerung der Gewinne sind angeblich auf den starken Erfolg des RPG Kingdom Hearts auf der PSX 2 zurückzuführen sowie weitere Titel der Firma, die den Nerv des Marktes gertroffen haben. Soichiro Fukuda ein Analyst bei der renommierten Börsenmaklerfirma , Nikko Salomon Smith Barney sagt sinngemäß:
Der Erfolg der Firma liegt in der Tatsache begründet, daß es gelungen ist high-cost-Strukturen zu reformieren.So hat die Firma früher nie ein und das selbe Entwicklungstool für die einzelnen Titel verwendet, was immense Kosten verursacht hat. Reformen haben somit Square die Möglichkeit gegeben wieder in die Gewinnzone zu manövrieren.

rossis Meinung:
Gute Ideen werden belohnt. Sollten sich die Zahlen bewahrheiten, ist damit zu rechnen, daß die Kurse noch weiter steigen. Allerdings kann in dieser Branche auch schnell ein Einbruch geschehen. Siehe Sega und Co.

Quelle: www.xengamers.com

e_gz_ArticlePage_UC_Sonstiges