Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Bilder von Spyro: Enter the Dragonfly


1 Bilder Bilder von Spyro: Enter the Dragonfly
Nach dem Erfolg auf der PSOne war es nur eine Frage der Zeit, bis der sympatische kleine Drache Spyro auf der PS2 erscheint. Mit Enter the Dragonfly bringen Universal Interactive den vierten Teil des Jump and Run-Spiel exklusiv für die PS2.
Als Nachfolger des dritten Teils knüpft die Story dort an: Nach dem Fest zum Jahr des Drachen werden alle Drachenfliegen gestohlen, die die Quelle der Drachenmagie darstellen. Mit Sparx, Hunter und Bianca macht sich Spyro auf die Suche.
Im Gegensatz zu den alten Spielen kommt Spyro mit 5000 Polygonen daher, auch dynamische Lichteffekte und Realtime-Reflections sorgen für einen oppulenten graphischen Auftritt.
Es wird 12 Level geben, in denen Spyro seine neuen Fähigkeiten wie die Elementbälle einsetzen muss. Er kann nicht nur Feuer-, sondern auch Eis-, Elektro- und Blasenbälle spucken, mit denen einige Puzzles gelöst werden müssen.
Gamespot zeigt jetzt schon mal 28 neue Screenshots (von insgesamt 36 im Archiv).

Theos Meinung:
Die Bilder sehen echt klasse aus. Die alten Teile auf der PSOne waren super, auch die GBA-Version war ganz ordentlich. Ich hoffe, dass die PS2-Version bald erscheint, ich werde sie mir auf jeden Fall holen, denn Spyro ist wegen des hohen Schwierigkeitsgrades und der langen Spielzeit alles andere als ein Kinderspiel!

Quelle: gamespot.com

e_gz_ArticlePage_Default