Login
Passwort vergessen?
Registrieren

World Tour Tennis – Erste Infos und Screenshots


1 Bilder World Tour Tennis – Erste Infos und Screenshots
Ein weiteres Spiel aus dem interessanten GBA-Lineup von Sennari Interactive ist „World Tour Tennis“. Wie man unschwer am Namen erkennen kann handelt es sich dabei um ein Tennisspiel und damit um einen direkten Konkurrenten zu den vielen Titel, die bis jetzt schon (zum Beispiel von Konami) für den Game Boy Advance angekündigt wurden. Bei World Tour Tennis geht es weniger um eine realistische Simulation als um viel Arcade-Action. Das Spiel wird deshalb bei Gamespot mit dem überaus populären Virtua Tennis verglichen. Von Anfang an hat man sechs unterschiedliche Spieler zur Auswahl, aber später können noch einige weitere freigeschaltet werden. Zwei bis vier menschliche Spieler können mit Hilfe des Linkkabels gegeneinander antreten (also im Einzel oder im Doppel) und ansonsten kann man einen Arcade-Modus und den so genannten World Tour-Mode finden. Dabei kommen offensichtlich einige Karriereaspekte ins Spiel und man kann unter anderem wohl auch durch Siege Geld verdienen. Drüber hinaus sorgen unterschiedliche Beläge und ein paar spaßige Minigames für zusätzliche Abwechslung. Dazu kommen einige interessante Elemente wie etwa die Linienrichter oder sonstige „Verzierungen“. In der vorgeführten Version waren alle diese Details noch nicht vorhanden, aber das Spiel muss anscheinend trotzdem schon sehr unterhaltsam sein. World Tour Tennis soll voraussichtlich im August fertig werden und die US-Version wird schon kurze Zeit später erscheinen. Ein Termin für Europa wird nicht ausdrücklich erwähnt, aber das Spiel dürfte mit ziemlicher Sicherheit auch bei uns herauskommen. Auf den ersten Screenshots sind einige Spieler und Plätze zu sehen.

Ceilans Meinung:
Zur Zeit sind Tennisumsetzungen für den Game Boy Advance bei den Entwicklern offensichtlich sehr beliebt und man kann nur hoffen dass sie bei den Spielern ähnlich gut ankommen. Denn mehr als eines der Gams wird wohl kaum jemand kaufen und ich fürchte dass die Spiele zum Teil in den Regalen liegen bleiben werden. World Tour Tennis scheint aber immerhin ein sehr vielversprechendes Exemplar zu sein und was die Grafik betrifft muss es wohl sich selbst vor Agassi Tennis Generation (bis jetzt mein persönlicher Favorit was die Technik angeht) nicht verstecken. Und hübscher als Konamis buntes und nicht besonders detailliertes „WTA meets Mangamädels“ (WTA Tennis Pocket) ist es sowieso. Wenn man bedenkt, dass das Spiel von Sennari in den nächsten Monaten sogar noch weiter verbessert wird darf man schon mal gespannt sein. Vor allem der Multiplayermode dürfte wirklich spaßig werden. Nur muss man dann erst einmal vier GBA-Besitzer auftreiben (was wohl eher schwierig ist). Aber zwei sind ja auch schon genug. Und wenn alle Stricke reißen hat der Singleplayer-Mode sicherlich auch recht viel zu bieten.

Quelle: web4.ititserver.com

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele