Login
Passwort vergessen?
Registrieren

United Soccer - Multiplayer Online Fußballspiel angekündigt


1 Bilder United Soccer - Multiplayer Online Fußballspiel angekündigt
Der bisher unbekannte Spieleentwickler Staggan plant die Entwicklung eines Online-Fußballspieles unter dem Namen United Soccer. Als Spieler hat man dabei die Möglichkeit online in einem Team von 3 - 11 Mitspielern gegen andere Mannschaften anzutreten. Für die Mulitplayerspiele können dabei feste Teams gebildet werden, deren Mitglieder dann über einen längeren Zeitraum miteinander gegen andere Teams antreten können. Leute ohne eigenes Team oder solche deren Teammitglieder gerade nicht online sind, können auch einfach so ein neues Spiel aufmachen, an dem sich dann jeder beliebige andere Spieler beteiligen kann. Wenn zum Beispiel jemand ein Spiel für 5 Personen pro Seite eröffnet, können andere Spieler dem Spiel beitreten bis die maximale Anzahl der Teammitglieder erreicht ist. Man hat dabei die freie Wahl, welchem der beiden Teams man beitritt.

Um seinem Spieler ein individuelles Aussehen geben zu können, wird es in United Soccer ein Tool geben, dass aus Fotos ein 3D-Modell des Gesichtes eines Menschen erzeugen kann. Den so erstellten Avatar kann der Spieler anschließend auf dem Gameservern von Staggan abspeichern und in den Spielen benutzen.

Selbstverständlich wird es in dem Online Fußballspiel auch Ligen geben. Sobald es eine ausreichende Anzahl von Teams gibt wird von den Servern automatisch eine Liga eröffnet. Jede Liga wird dann wieder in eine Anzahl Unterligen aufgespaltet, ganz wie beim realen Fußball. Die Teams werden in den Ligen auch auf- und absteigen können und es wird einen Meister in jeder Liga geben. Jedes Team wird basierend auf seiner realen geographischen Lage in der Welt einer bestimmten Liga zugeordnet, so dass auch virtuelle World Cup-Turniere ausgetragen werden können. Die Teilnahme am World-Cup Turnier wird zwar das ultimative Ziel des Spieles sein, trotzdem wird es aber auch andere Turniere geben. In sogenannten "Knockout-Turnieren" werden die Mannschaften auf K.O.-Basis gegeneinander antreten: Wer ein Spiel verliert, scheidet automatisch aus dem Turnier aus. Die Gewinner der Turniere sollen mit besonderen (realen) Preisen belohnt werden. Dies kann sowohl Geld als auch ein anderer von Sponsoren gestifteter Preis sein (auf der Webseite zu dem Game sprechen die Entwickler von einem Auto als eventuellen Preis (!)).

Obwohl es sich bei United Soccer in erster Linie um ein Online-Spiel handeln soll, wird es auch einen Singleplayer-Modus geben, wo man sich als Spieler mit der Steuerung vertraut machen und verschiedene Bewegungsabläufe erlernen kann. Dieser Modus ist in erster Linie für Neueinsteiger in das Spiel gedacht. Der Single-Player Modus ist dabei ähnlich angelegt wie bei anderen Fußballspielen auf dem Computer auch, wo man als Spieler ein ganzes Team alleine kontrolliert und gegen ein anderes computergesteuertes Team antritt.

Leider findet man auf der Webseite im Moment noch keine Informationen zur verwendeten Grafikengine. Auch Fehlen Aussagen, ob es sich um eine genaue Fußballsimulation oder eher um ein Arcadespiel handeln wird.

Zur Zeit wurde von den Entwicklern noch kein Releasedatum genannt. Erste Screenshots und eine Reihe weiterer Informationen zum Spiel findet man jedoch schon in englischer Sprache auf der offiziellen Webseite unter : www.unitedsoccer.staggan.com . Wenn United Soccer ein Erfolg werden sollte, sind schon Onlinespiele für weitere Sportarten in der Planung.

Beluviuss Meinung:
Die Idee einen Online-Fußballspiels mit Ligen, Worldcup-Turnieren, Auf- und Absteigern finde ich wirklich interessant. Allerdings erscheint es mir fraglich, ob die Teams überhaupt über einen längeren Zeitraum bestand haben können, da die Abonnenten des Spieles laufend wechseln werden. Wahrscheinlich werden die meisten Teams genauso schnell verschwinden und sich wieder auflösen, wie sie entstanden sind. Ich bin mir nicht sicher, wie es Staggan gelingen soll dieses Problem zu lösen. Die ersten Screenshots zu dem Spiel sind zwar noch keine "Grafikwunder", aber immerhin kann die Optik doch als "zweckmäßig" bezeichnet werden.

Quelle: www.eurogamer.net

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele