Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Ubi Soft: Es geht weiter aufwärts


1 Bilder Ubi Soft: Es geht weiter aufwärts
UbiSoft reitet weiter auf der Erfolgswelle. Nachdem schon das Geschäftsjahr 2001/2002 mit einem Umsatzplus von sagenhaften 42% das beste in der Firmengeschichte war, wollen die Franzosen auch in diesem Jahr noch einmal kräftig nachlegen. Nach den neuesten in Paris veröffentlichten Prognosen, will man auch auf dem erhöhten Niveau in diesem Geschäftsjahr eine nochmalige Steigerung zwischen 17% und 22% realisieren. Um dies zu erreichen müsste der französische Publisher etwa 6 Millionen Spiele verkaufen und erhofft sich damit unter dem Strich Umsätze zwischen 430 und 450 Millionen Euro. Das angepeilte Wachstum wollen die Franzosen übrigens durchweg mit eigenen Ressourcen erreichen, das heisst ohne weitere Zukäufe anderer Entwickler und Publisher. Erst vor wenigen Wochen war noch spekuliert worden, das UbiSoft eventuell die britische Konkurrenz von Eidos Interactive (Lara Croft) übernehmen könnte.

HALLofGAMEs Meinung:

Ich bewundere die französischen Publisher einfach. Wann wacht man in Deutschland endlich auf und beginnt auch hierzulande die Branche so zu unterstützen, wie dies in Frankreich, aber auch in England der Fall ist? Das es sich lohnt, zeigen die Erfolge unserer europäischen Nachbarn, wie hier das überzeugende Wachstum von UbiSoft. Aber was solls, milliardenschwere Kohlesubventionen hier bei uns sind ja schließlich auch was Feines. Und daran, die Zukunft zu verschlafen, hat man sich bei uns doch längst schon gewöhnt...

Quelle: www.mcvonline.de

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele