Login
Passwort vergessen?
Registrieren

USA: Sinkt der GameCube-Preis?


1 Bilder USA: Sinkt der GameCube-Preis?
Anders als Microsoft, scheint mani Nintendo wesentlich sensibler auf die Preisgestaltung im Branchenumfeld zu reagieren. Wie George Harrison, Vize-Chef des NoA-Marketings gestern der Nachrichtennagentur Reuter mitteilte, erwägt man derzeit den Preis von 199,95 Dollar für den GameCube zu senken. Grund hierfür sei eine mögliche Preissenkung bei der Konkurrenz von Sony. Angeblich plane der Marktführer den Preis für sein Konsolen-Flaggschiff PS 2 im Rahmen der nächsten Electronic Entertainment Expo noch einmal zu senken.Genaue Zahlen sind natürlich noch Spekulation, in der Meldung des Branchendienstes MCV wird aber eine Senkung auf bis zu 199 Dollar zumindest für möglich gehalten.

Sollte dies tatsächlich geschehen, wird Nintendo sehr wahrscheinlich mit einer entsprechenden Preissenkung des GameCube im August nachziehen, ansonsten bleibt wohl alles beim alten. Definitv ausgeschlossen wurden dagegen Preissenkungen für Toptitel. Diese sollen ungeachtet möglicher Sony-Massnahmen auch in Zukunft 49,99 Dollar kosten.

HALLofGAMEs Meinung:
Amerika, Du hast es gut! Zumindest scheint Deine aktuelle Videospielewelt für die Konsumenten in Ordnung zu sein! Selbst von 199 Dollar für den Cube können wir hier nur träumen, von einer weiteren Preissenkung ganz zu schweigen. Konkurrenz belebt eben das Geschäft und ist gut für uns. Jeder Fan einer bestimmten Konsole sollte sich das immer vor Augen halten!

Quelle: www.mediabiz.de

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele