Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Trailer zu den kommenden Swing Spielen


1 Bilder Trailer zu den kommenden Swing Spielen
Swing! Entertainment wird demnächst drei Videospiele für den GameCube in Europa vertreiben. Bei diesen Spielen handelt es sich um The Flintstones in Viva Rock Vegas, Soul Fighter und das vor kurzem vorgestellte Hidden Invasion. Der Trailer liegt in einem Quicktimeformat vor, wurde aber gezippt und ist 24 MB groß. Er beinhaltet Szenen zu den drei Spielen. Wer Interesse an dem Trailer hat, sollte ihn sich über den Link, den ich unten angegeben habe, downloaden. Im folgenden werde ich jedes der drei Spiele nochmals kurz vorstellen und dabei auch die Szenen aus dem Video beschreiben.

The Flintstones in Viva Rock Vegas

Das Spiel:
Badrock ist mal wieder Schauplatz des berühmten Boulderball Run. Das ist ein Fahrzeugrennen in der Steinzeit, in der die Fintstones leben. Auf 24 verschiedenen und äußerst verrückten Strecken muss man sich als Fahrer behaupten und möglichst immer den ersten Platz machen. Natürlich darf man sich mit so bekannten Charakteren wie Fred, Willma oder Barny hinter das Steuer der insgesamt neun Fahrzeugen klemmen. Zahlreiche Waffen, die das Spiel eher zu einen Fun-Racer machen, verschiedenen Spielmodis und ein Multiplayer für bis zu vier Spielern sollen für lang anhaltenden Spaß sorgen. Das Spiel soll komplett in Deutsch im Juni erscheinen.
Das Video:
Im Video bekommt man die unterschiedlichsten Strecken zu sehen, aber auch die abgefahrenen Fahrzeugen. Es sieht einfach witzig aus, wenn man mit einem Baumstamm durch die Gegend düst. Die Strecken sind übrigens zwar sehr abwechslungsreich (im Sinne von den Locations) gestaltet, aber für meinen Geschmack sieht alles etwas Texturarm aus. Vor allem scheinen mit die einzelnen Strecken recht eben zu sein. In dem Video hat man keine Bergfahrten gesehen. Dennoch könnte dieser Fun-Racer, aufgrund mangelnder Konkurrenz seine Käufer finden

Soul Fighter

Das Spiel:
In Soul Fighter begibt man sich mit drei Helden in den Kampf, um das geliebte Königreich zu retten. Die zehn umfangreiche und abwechslungsreiche Welten werden komplett in 3D dargestellt. Massen an Gegnern wird es zu vernichten geben, bis man seine Mission erfüllt hat. Doch bei den unterschiedlichen Beat em Up Moves, die die drei Hauptcharaktere drauf haben werden, sollte dies kein Problem sein. Zudem kann man sich mit den unterschiedlichsten Waffen zur Wehr setzen. Sei es mit einer Armbrust, mit einer Axt oder nur einem Messer, damit wird man dem Feind das fürchten lehren. Ende Juni soll das Spiel dann endlich bei unseren Händlern stehen.
Das Video:
Am Anfang werden die drei Hauptdarsteller des Spieles erst mal vorgestellt. Über ein Ringmenü darf man sich einen dieser auswählen, mit dem man dann in den Kampf ziehen wird. In den darauffolgenden Szenen kann man verschiedenen Kämpfe der Fighter begutachten und wie sie sich durch die 3D Levels durcharbeiten. Dabei kommen sie an Wiesen, Wasserfällen und dunklen Dungeons vorbei. Zudem kann man auch einen Blick auf einige der bis zu vierzig Gegnern im Spiel werfen.

e_gz_ArticlePage_Spiele