Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Tang Tang: The Associated Galaxies of Nexus: Infos und Screenshots

Über einen Mangel an Puzzlegames kann man sich beim GBA nicht gerade beklagen. Auch das Spiel Tang Tang gehört zu diesem Genre.


1 Bilder Tang Tang: The Associated Galaxies of Nexus: Infos und Screenshots
In Gestalt der vier kleinen Tangibles (Cyborg-Krieger) muss man Energiekristalle sammeln, um einen Angriff von außerirdischen Invasoren abzuwehren. Die Helden unterscheiden sich nur äußerlich, die Fähigkeiten sind bei allen gleich. Unter Zeitdruck sollen alle Edelsteine eingesackt werden, erst danach kann man die Levels durch ein Portal verlassen. Die Tangibles können Blöcke erschaffen, aus denen sie Treppen bauen. Außerdem liegen überall spezielle Items herum, die entweder für die Punktzahl oder zur Verteidigung gut sind. So können zum Beispiel bei richtigem Timing Gegner in einer Falle gefangen werden. Im Optionsmenü kann die Zahl der Leben und Continues eingestellt werden, was vor allem im Kampf gegen die fiesen Levelbosse ein großer Vorteil ist.
Der Text beschäftigt sich außerdem noch mit der Steuerung, der Grafik und dem Sound des Spiels. Auf den Screenshots sieht man verschiedene Levels und die Tangibles-Auswahl.

Ceilans Meinung:
Tang Tang sieht recht niedlich aus. Das Spielprinzip erinnert mich irgendwie ziemlich stark an den Klassiker Solomon's Club auf dem Game Boy Classic. Die Hintergründe des GBA-Spiels sind schön, aber der Rest der Grafik ist nicht so überragend. Tang Tang ist wahrscheinlich vor allem für Kinder ein Spiel, welches zumindest für eine Weile ganz spaßig ist.

Quelle: www.eagb.net

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele