Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Starkes Interesse an Konsolen-Online-Gaming


1 Bilder Starkes Interesse an Konsolen-Online-Gaming
Online-Gaming und Konsolen, da scheiden sich bisher die Geister. Während die einen (Microsoft) Online-Gaming zum zentralen Bestandteil ihrer Konsolenstrategie machen wollen, sind die anderen (Sony) noch nicht ganz so überzeugt, wollen und müssen aber trotzdem auch online den Kampf gegen die Konkurrenz aus Redmond aufnehmen. Und dann gibts da noch diejenigen (Nintendo), die so wie es aussieht, in diesem Bereich fast keine eigenen Ambitionen haben und entweder den vermeintlich zukunftsträchtigen Sprung in Online-Zeitalter verpassen, oder am Ende vielleicht doch als lachender Dritter dastehen. Angesichts dieser Konstellation interessiert natürlich nichts mehr als die Frage, wie tickt er denn nun, der potentielle Online-Konsolen-Gamer? Da trifft es sich doch gut, daß der jüngste Branchenreport von In-Stat/MDR (sinnigerweise überschrieben mit "Video Game Consoles: Sony dominates, while Nintendo and Microsoft battle for the second place") auch zu diesem Thema mit interessanten, für viele wohl auch unerwarteten Zahlen aufweisen kann. Demnach gab trotz der nicht verstummenden Skepsis gut die Hälfte der befragten Besitzer einer Next Generation Konsole an, am künftigen Online-Gaming per Konsole interessiert zu sein. Eine überraschende hohe Zahl, die selbst bei der Frage nach der Zahlungswilligkeit der Interessenten nur wenig Federn lassen muß. Immerhin mehr als die Hälfte der Interessenten würde demnach Extra-Kosten von 5$ monatlich in Kauf nehmen, mehr als ein Drittel wäre der Onlinespaß monatlich sogar 10$ und mehr wert!

HALLofGAMEs Meinung:
Ich bin etwas überrascht von diesem Ergebnis, muß aber auch für mich selbst zugeben, daß je näher der Tag rückt, meine bisherige Ablehnung von Konsolen Online Gaming schwindet. Am Ende wird es für mich wohl bei allem Unbehagen in Puncto Microsoft auf XBox Live hinauslaufen, da ich glaube, daß sich dies letztlich gegen die Konkurrenz durchsetzen wird. Als Multikonsolist hoffe ich dann nur noch, daß sich Nintendos extrem ablehnende Haltung nicht zur ernsten Gefahr für das Unternehmen als letzte "echte" Videospielcompany entwickelt. Denn sollten sich die Umfrageergebnisse auch nur annähernd online bewahrheiten, steht Big N mit dem GameCube sehr schnell ohne Schirm im Regen.

Quelle: www.xengamers.com

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele