Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Spiralstone – Erste Screenshots und Infos


1 Bilder Spiralstone – Erste Screenshots und Infos
So beliebt manche Spieleserien auch sind, irgendwann wird das Ganze verdammt langweilig. Nicht nur für die Fans sondern vor allem auch für die zuständigen Entwickler. Und manche Leute, die sich über Jahre hinweg immer nur um die neusten Aufgüsse bekannter Ideen gekümmert haben, machen früher oder später nicht mehr mit. Sie wollen mal etwas völlig anderes entwickeln. Zum Beispiel einen neuen Titel für Nintendos sympathischen Handheld-König, den Game Boy Advance. Genauso war es jedenfalls bei den Leuten vom (noch) unbekannten Entwicklerteam Gatehouse Games. Diese Firma hat gerade ihr erstes Produkt vorgestellt und bei Computer and Video Games findet man exklusive Screenshots zu diesem Spiel mit dem interessanten Namen „Spiralstone“. Die Gründer von Gatehouse Games sind übrigens drei ehemalige Mitarbeiter von Core Design und nicht nur die Action Adventure-Fans können sich jetzt wahrscheinlich schon denken von welcher Spieleserie die Jungs erstmal nichts mehr hören wollen. Denn Core Designs bekannteste Heldin ist natürlich Lara Croft aus den berühmten Tomb Raider-Games. Einer der Mitbegründer hat sich zum Beispiel um die künstliche Intelligenz in den Spielen der beliebten Reihe gekümmert.
Wie man schon unschwer an den Screenshots erkennen kann ist Spiralstone kein typisches Konsolen-Rollenspiel wie die allermeisten Game Boy Advances-Konkurrenten, denn es gibt keine japanischen Knuddelfiguren mit großen Köpfen oder komischen Frisuren. Der Grafikstil erinnert eher an typische Computerspiele wie etwa Diablo 2 oder Baldur's Gate. Das Gameplay wurde wohl vor allem vom erstgenannten Spiel inspiriert und es geht sehr oft um actionreiche Kämpfe. Gleichzeitig soll Spiralstone aber ein durchaus komplexes Spiel sein und die Rollenspielfans haben so die Möglichkeit ihren Heldencharakter auch unterwegs ständig weiterzuentwickeln weil sie nicht mehr vom Computer abhängig sind.
Spiralstone soll darüber hinaus ein sehr umfangreiches Game sein und man kann darin angeblich Hunderte von Quests finden. Als Ergänzung soll ein Multiplayermode enthalten sein, in dem man dann wahrscheinlich zusammen mit menschlichen Kumpels durch die Welt des Spiels zieht. Ansonsten werden noch keine Details verraten (und bis jetzt wird leider auch noch kein Releasetermin genannt), aber auf den Bildern sind schon ein paar wichtige Elemente zu sehen.
Auf einem Bild wird zum Beispiel ein Menü mit den verschiedenen Charakterklassen gezeigt und es gibt demzufolge einige typische „Berufe“, nämlich Krieger, Zauberer, Dieb, Waldläufer, „Cleric“ (also wahrscheinlich eine Art Mönch) und Druide. Und darüber hinaus werden auch bekannte Werte wie etwa die Stärke, die Geschicklichkeit, die Ausdauer und die Intelligenz berücksichtigt. Spiralstone ist offensichtlich in einer mittelalterlichen Fantasywelt angesiedelt und dort hausen die unterschiedlichsten Monster, die eben teilweise auch schon auf den Bildern zu finden sind. In Geschäften kann man wie gewohnt die unterschiedlichsten Ausrüstungsgegenstände kaufen. Ansonsten werden verschiedene Umgebungen wie zum Beispiel Dörfer, eine Tempelanlage und eine Brücke gezeigt.

Ceilans Meinung:
Wirklich interessant. Die Meldung hätte ich fast übersehen. Zum Glück habe ich dann doch noch daraufgeklickt, denn Spiralstone wurde noch nie erwähnt und die anderen Seiten haben wohl auch noch nichts davon gehört. Das liegt wahrscheinlich daran dass Gatehouse Games wohl ein britisches Entwicklerteam ist und Computer and Video Games ist halt auch eine englische Seite. Die haben öfter mal interessante Informationen und Bilder, die man nirgendwo sonst finden kann. Nicht schlecht. Interessant dass die Entwickler jetzt ausgerechnet an einem Rollenspiel für den Game Boy Advance arbeiten. Das hat ja wirklich nicht mehr viel mit Tomb Raider zu tun. Die Leute sind anscheinend echt ein bisschen genervt. Nun ja, mir soll´s recht sein, denn ein zusätzliches Rollenspiel kann nie schaden. Auch wenn für den GBA schon ziemlich viele angekündigt wurden. Die meisten sind wie gesagt typisch japanisch und Spiralstone bringt möglicherweise etwas Abwechslung in die Handheld-Welt. Bis jetzt wird ja leider noch nicht allzu viel verraten, aber die Ansätze sind schon mal nicht schlecht. Die Bilder sind dummerweise etwas verschwommen wenn man die größeren Versionen anschaut und die Thumbnails sind dafür zu klein. Ein mittelgroßes Format wäre wohl die beste Lösung gewesen. Aber die Screenshots sind auf jeden Fall besser als nichts.

Quelle: www.computerandvideogames.com

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele