Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Sony will den Konsolenverkauf erneut steigern


1 Bilder Sony will den Konsolenverkauf erneut steigern
Obwohl Sony's Vorsprung auf dem Markt der Next Generation Konsolen uneinholbar scheint, will der Konzern allein in den USA mit einem Marketingbudget von 250 Millionen US-Dollar die Playstation 2, die Playstation One und die dazugehörigen Spiele massiv bewerben.
Sony plant, im laufenden Geschäftsjahr, den Absatz der Playstation 2 um 11% zu erhöhen, was einem Gesamtverkauf von 20 Millionen Konsolen weltweit entspricht. Das Geschäftsjahr endet am 31. März 2003.
Konkurent Nintendo plant, bis März 2003 weltweit 12 Millionen GameCubes an den Mann zu bringen.
Microsoft ist bescheiden und rechnet mit einem Absatz von 4 Millionen verkauften Xbox Konsolen.

redwolfs Meinung:
Sony könnte die gesteckten Ziele ereichen,da seltsamerweise die Playstation 2 immer noch am angesagtesten ist.
Es bleibt aber abzuwarten,wie sich der Spielemarkt um Weihnachten rum entwickelt. Zu dem Zeitpunkt dürfte jeder Konsolenhersteller in jedem Genre Hitvertreter haben.
Denn der Hauptgrund für Sony´s derzeitigen Erfolg ist ja das reichhaltige Spieleangebot.

Quelle: www.heise.de

e_gz_ArticlePage_UC_Spiele